Dachausbau (Balken) wie ?

23.12.2004



Hallo zusammen,

das Fachwerkhaus das wir uns gekauft haben, hatte mal einen Lagerraum (war Tischlerrei!).

Oben im Dachboden ist daher noch dieses "Loch" übrig geblieben. Natürlich wollen wir das gerne mal zu machen.

Meine Frage:
Der Abstand von Balken zu Balken ist ca. 120cm. An der Wand (links) ist gar keiner. Wie kann ich das einfach (?) zumachen, dass diese Fläche auch begehbar ist?

Danke und Gruß, Stefan



Balken



Hallo,
Früher war es üblich große Abstände zwischen Balken zu haben, vorallem bei Lagerräume. Was soll jetzt auf dem Dachboden passieren? Aufenthalt oder wieder Lager. Es gibt Balkendecken mit Einschub und ohne Einschub. Früher hat man Dielen drauf gelegt, wenn Sie zu dünn waren sind sie etwas durchgebogen. Bei Lagerräume war das kein Problem. Bei Aufenthaltsräume muss etwas genaueres gearbeitet werden (Wärmedämmung, Schalschutz, punktuelle Belastungen, etc.
Früher hat man bei Aufenthaltsräume einen Einschub aus Lehmwickel mit Staken verlegt, dann Lehm und schließlich Bohlen oder Gipsestrich.
Die Frage ist: was wollen Sie haben? Die 1,20m kann man überbrücken, mit der entsprechende Stärke der Bohlen oder des Einschubs. Ansonsten müssen Zwischenbalken eingezogen werden (Ansicht von Unten?) Der fehlende Balken an der Mauer kann man durch einen sog. Mauerbalken ersetzen, aber dafür sollte man etwas mehr über die vorh. Konstruktion wissen. Das Bild zeigt nicht alzuviel.
Die Angaben sind noch zu spärlich.
m.f.Grüßen



Einbau von Streichbalken



Tach Stefan,

so aus dem Bauch heraus, würde ich links und rechts der Wände(Aussenwand +Innenwand?) jeweils einen Streichbalken einziehen! Soweit man das auf dem Foto erkennen kann, sind die Balkenlager frei zugänglich, sprich Sie liegen auf den Zwischenwänden auf! Oder lieg ich falsch?
Aber Vorsicht! So wie Du anlehnst, wurde der Zwischenboden früher als Lager genutzt! So aus der Ferne betrachtet, findet für mich eine Nutzungsänderung statt, die man vorab von einem Statiker oder Zimmergesell vor Ort überprüfen sollte!


Besinnliche Weihnacht

Michael



Ansicht von unten :-))



..hier ist die Ansicht von unten. Die Balken sind 15x15 cm dick. Es soll nur zugemacht werden, da unter anderem unten sich noch die Werkstatt befindet. Diese ist zur Zeit unbenutzt u. unbeheitzt, da zieht es tierisch kalt hoch
:-(( Es werden auf diese Fläche nur Kartons und so dann abgestellt, sollte aber auch ein paar Kilos tragen können (mich z.B.).

Vielen Dank für Eure Antworten und vor allem EUCH ein frohes Weihnachtsfest.

Es grüßt Euch, Stefan