Fachwerk tragenden Querbalken Seitenwand wechseln?

05.03.2013 Volker Kemeter



Hallo, frisch gekauft und schon ein Erlebnis der "attraktiven" Art: Hinter der Holzverkleidung im EG versteckt sich eine ca. 50 Jahre alte Reparatur der Seitenwand. Leichte Feuchtigkeit und irgendwelche Tierchen führten zu einem teilweise morschen Holz (s. Bild und weitere Bilder in meinem Profil). Der Balken muss getauscht werden ist mein nicht fachmännischer Schluss.
Da ich diese Sanierung nicht einplante möchte ich eine gute und dennoch preiswerte Sanierung durchführen (lassen). WEr gibt mir den entscheidenden Tip. Auch handwerkliche Fachleute/Betriebe sind als Tippgeber und dann ggf. als Bauausführer willkommen.
Danke



Balken



Hallo Herr Kemeter,

Da habe ich aber schon viel schlimmere Schwellen gesehen.

So schlimm sieht das ja garnicht aus.

Die Ursache ist wohl ein feuchter Sockel.

Warum ist der Sockel so feucht? Diese Frage ist viel wichtiger.

Wie sieht es denn draußen aus ?

Liegt das Fachwerk draußen frei?

Vielleicht trocknet das Ganze ja nach dem Entfernen der Holzverkleidung.

Jedenfalls kann man die Situation nur aufgrund der Fotos nicht abschliessend beurteilen.
Fragen Sie doch mal einen Zimmermeister aus der Region.

viele Grüße