Holdecke, wie vorgehen?

22.11.2007



Hallo!

Viele von Euch kennen ja mein Problem mit den Pilzen in der Kellerdecke. Ich wollte nun die Sparren, mit dem Lehm-Strohgemisch entfernen. Jetzt habe ich mal nachgemessen, bis zur OSB-Platte im Badboden sind es 38 cm, der Holzbalken ist aber nur 14,5 cm dick. Also sind fast 25 cm von dem Lehm-Strohgemisch über dem Balken, wenn ich also jetzt alles entferne bis auf die Balken, dann dürfte wohl der Badboden zusammenbrechen? Also wie gehe ich da am Besten vor? Vom Keller her die Dielen und die OSB-Platten stützen mit Holzbalken? Oder ist der Boden so stabil, dass er 200 Kg trägt, auch wenn keine direkte Verbindung zu den Balken vorhanden sind? Wer kann mir hier was zu sagen?

Gruss Andreas



Einschubdecke



Noch mal nachmessen!
15 cm sind zu wenig, wahrscheinlich ist ein Einschub o.ä. in der Decke.

Viele Grüße
Georg Böttcher



Hier ein paar Bilder!



Um die Situation insgesamt besser einzuschätzen, mit meinem Keller, hat man mir geraten ein paar Bilder von Aussen einzustellen.

LG Andy



Bilder



2. Bild



Bilder



3.Bild



Bilder





Bilder



5. Bild



Bilder



6. Bild!

Ich hoffe man kann den Aufbau des Kellers sehen. Die letzten 3 Bilder sind nicht so doll, habe ich aber auch runtergeladen.

LG Andy



Nachgemessen?



Hallo Andreas,
hast Du Georgs Beitrag gelesen? Es kann unmöglich sein, dass Du Streichhölzer von nur 14,5 cm Stärke als Balkendecke hast. Einschub bedeutet, dass die Balken der Länge nach mittig eine Art Rille haben, in die Bretter eingeschoben sind.

Viele Grüße, mag



Grundsätzlich von oben!



Mir ist klar, dass man solche Decken grundsätlich von oben angeht, aber da die Dielen irgendwie mit der Mauer, etc. verbunden sind, ich auch nicht gerade scharf darauf bin, jetzt ein neues Bad zu Fliesen (die Fliesen die wir haben gibt es nicht mehr in den Baumärkten), wollte ich eben die Sache von unten angehen. Ist zwar denke ich schwieriger, aber durchaus möglich, so wie ich mir das denke. Ich muss halt vorsichttiger sein, Schutzkleidung und extra Brille anziehen. Aber ich denke, wenn ich die Decke von unten her aufmache, sehe ich schon, wie dick die Balken sind und wie die Konstruktion aufgebaut ist.

Gruss Andreas



Es juckt!



Hallo!

Habe probeweise mal eine Fläche von 20X30 cm weg gemacht, seitdem juckt es überall, obwohl ich gleich danach geduscht habe. Ist das normal wegen der Sporen? Obwohl dort kaum Myzel vorhanden war.

Die Balken sind 16,5 - 17cm dick. Von unten her ist in ca. 6 cm ein Keil geschlagen, darin waren dann Nadelholzteile verkeilt, darauf das Lehm-Strohgemisch. Die Dielen liegen gerade mal auf 1-2cm, da es Rundhölzer sind. Soll ich dann trotzdem von unten her stützen, denn an dem Gemisch kann die Tragfähigkeit nicht gelegen haben.

Wo entsorgt man das eigentlich? Bio, Bauschutt oder Sondermüll?

Gruss Andreas