Holzbalken auf Mauerwerk

02.10.2006



Hallo, ich habe ein Haus Bj. 1932 gekauft und möchte einen Teil einer Wand durch einen dicken Holzbalken ersetzen. Meine Frage: wie legt man den Balken auf das verbleibende Mauerwerk auf bzw. wie "verbinde" ich beides miteinander? Mache ich das ähnlich wie bei einem (Tür/Fenster)Sturz? - rechts+links Mörtel rein, Sturz drauf? Ich bitte dringend um Hilfe. Danke.



Nicht ohne



eine solche Massnahme darf aus gutem Grund nicht ohne Statiker durchgeführt werden. Jedenfalls nicht bei uns in NRW. Ich denke mir aber, dass das in den anderen Bundesländern genauso ist. Der Statiker wird dann den Querschnitt des erforderlichen Balkens angeben und Angaben zu den Auflagern machen.