Balken, Material, Geräuschdämmung, Decken, Böden

20.09.2011



Nachdem wir die alten Decken Zwischenböden und Schlackedämmung abgetragen haben ist es jetzt an der Zeit die Decken und Böden wieder aufzubauen und den Raum zwischen den Balken zur Wärme und Geräuschdämmung zu füllen. Leider haben wir noch keine genaue Vorstellung wie wir das am besten anstellen sollten- in Foren und im Umfeld wurde darauf hingewiesen, dass zur Geräuschdämmung schweres Material benötigt wird- welches Material / Dämmungsaufbau würdet ihr uns empfehlen? Die Balken haben eine Höhe ca. 15 cm und sind von unten und oben zugänglich. Da uns der Zeitdruck im Nacken sitzt- wir haben unsere Mietswohnung bereits voreilig gekündigt, freuen wir uns über jede schnelle Hilfe. DANKE



Dazu noch ein paar Fragen



Was für eine Decke soll von unten angebracht werden?
ist ein Blindboden (die Konstruktion, auf der die Schlacke lag noch)vorhanden?
Welcher Bodenaufbau soll auf die Balken kommen?

Grüsse Thomas



Zwischendecken



Warum haben Sie die Schlackenfüllung und den Einschub ausgebaut?

Viele Grüße