Alte Eichenbalken gesucht

03.04.2008 mthuermer



Hallo Communarden,

da wir bei unseren Arbeiten jetzt noch ein Schwellenproblem entdeckt haben und auch sonst noch hier und da Balken ergänzen müssen, suchen wir dringend nach altem Eichenholz, ca. 18 x 15 cm, möglichst im Großraum Kassel. Kann uns jemand einen Tipp geben (das Holz muss aber richtig alt sein, kann auch aus Abbruch stammen).

Dank im Voraus für jeden Hinweis,

Monika Thürmer



Hätte da noch was!



Hallo Monika,

hab noch einen Eichenbalken 18 x 20, 3m lang liegen. Nicht "wirklich" alt (ca 5 Jahre gelagert) aber einbaufähig.
Großraum Kassel passt auch!

Wenn ihr Interesse habt, einfach mal melden!

Gruß aus Neu Eichenberg
Martin



aber einbaufähig



Hallo Frau Thürmer,
Ich möchte dem Martin Wittwar recht geben.
Altes Holz war ja auch einmal neu und wurde eingebaut.
Bei altem Holz wird der Zimmermann einen Zuschlag verlangen, weil sich die Werkzeuge abstumpfen. Abgelagertes "neues" Holz einzubauen ist auch irgendwie "ehrlicher".
Ein Beispiel: Bei der Sanierung des Zierenberger Rathauses wurde vom Ingenieurbüro, altes Eichenholz ausgeschrieben.
Das wurde dann auch eingebaut. Das Landesamt für Denkmalpflege hat dann verlangt, dass jedes alte Stück Holz ,das wiederverwendet wurde, mit einem Brandstempel gekennzeichnet werden musste . ( Jahreszahl 2007)
Viele Grüße aus Zierenberg



"jugendlicher" Balken ist willkommen, aber...



wir brauchen dennoch (zusätzlich) altes Holz, da wir an sichtbaren Stellen ein paar Ergänzungen vornehmen müssen (die Vor- und VorVor- usw. Eigentümer haben die Balken im Haustürbereich geradezu durchlöchert wie einen Schweizer Käse; jeder hat etwas anderes an Licht und Klingel um die Haustür herum gebastelt). Da wir die Balken innen sichtbar lassen, passt "junges" Holz wegen des Farbunterschiedes nicht wirklich (siehe Foto); da es immer nur kleine Stücke sind, würden insoweit auch Reste völlig ausreichen.
Martin, an dem 18x20er Balken haben wir wegen des Schwellenproblems aber Interesse (ganz abgesehen von dem, was wir zukünftig vielleicht noch ausbuddeln), wie wären denn da die Konditionen?

Mit Grüßen aus dem Lehmstaub,

Monika



Ich schick...



...dir meine "Konditionen" per Mail, okay?

Hab mich übrigens "verrechnet". Als ich den Balken kaufte war er 4-5 Jahre alt. Er liegt aber schon seit 3 Jahren bei mir. Also eher 7 bis 8 Jahre alt.

Reste alter Balken könnte ich auch noch anbieten (Wie es halt so ist bei einer Fachwerksanierung).

Alles weitere per Mail.

Grüße
Martin



Danke !!!!



...an alle für die superschnelle Hilfe!

Monika



Alte Eichenbalken und Brennholz zuverkaufen



Sehr geehrte Damen und Herren,



ich habe aus dem Abbruch von einem Wohnhaus aus dem Jahre 1830 ca. 60-70 m³ alte Balken ca. 70-80 % davon sind Eichenbalken. Weiter 30 m³ sind Brennholz

Gegen Gebot könnten die Balken und das Brennholz abgeholt werden. Das Holz befindet sich in 20-40 m³ Container. Abwicklung sollte KW 19 erfolgen.

Mit freundlichem Gruß

Werner Genzwürker

Tel.: (0 62 92) 92 10-32
FAX: (0 62 92) 73 90
EMail: W.Genzwuerker@WG-ET.de





Hallo Monika,

ich werde in dieser bzw nächster woche ein altes Fachwerkhaus abreissen (alter ca. 200 jahre) wenn du interesse hast bitte kurz unter 0176-43059416 zurückrufen

wolfgang



Eichenholz



Wenn ihnen Düsseldorf nicht zu weit ist...



Eichenholz gefunden



Vielen Dank nochmal an alle, die uns Eichenbalken angeboten haben! Mittlerweile sind wir sozusagen "um die Ecke" fündig geworden und haben genügend etwa 200jährige Balken zu liegen, die aufs Aufarbeiten und einbauen warten.





Die Tischlerei Krotz hat ein eigenes Sägewerk ( Gatter) und auch alte Eichenstämme zu liegen. Sie brauchen nur Ihre gewünschten Masse angeben und sich mit der Tischlerei über den Preis einig werden. Ich war bei meinem Umbau unseres Fachwerkhauses mit dem Preis und der Qualität zufrieden.



Düsseldorf



Hallo.
Ich hätte diverse richtig schöne alte Eichenbalken im Angebot. Allerdings in Düsseldorf. Bei Interesse: verena.gerlich@gmx.de
Liebe Grüße