morsche Balken ?!

22.08.2005



Hallo Spezialisten,

wir haben ein ca. 250 Jahre altes Fachwerkhaus gekauft, das vor 5 Jahren sdaniert worden ist. Auch die Balkenkonstruktion ist angeblich überprüft und mit Holzschutz behandelt worden.
Jetzt habe ich trotzdem einige Stellen (innen und aussen) entdeckt, die zumindest äußerlich korkartig weich und morsch erscheinen. Vor allen Dingen in den Bereichen der Balken, wo sich wohl früher Astgabeln oder Ansätze befunden haben sind davon befallen.
Wie kann ich feststellen, ob diese Verrottung nur oberflächig (vielleicht ist dies ja auch normal) und wie kann ich das Holz vor weiterem Zerfall schützen ??

Vielen Dank vorab !!

Beste Grüße, Jörg



Holzprüfung für Laien



Hallo !

Nimm Dir doch einfach mal ein gesundes Stück Holz, einen dicken Schraubendreher oder ähnliches und versuch dort mit dem Werkzeug hinzubohren, ein Stück herauszubrechen usw.
Wenn es an dem Fachwerk einfacher geht, würd ich mir Sorgen machen. Wie tief der Balken verrottet ist, kann man so auch schonmal ganz gut sehen.


Viele Grüße,
Karsten



Holz Prüfung der faulen Balken



Guten Tag Jörg Grütze
wie Karsten schon geschrieben hat( Holzprüfung für Laien ) kann man das machen.
Desweiteren kann man einen Akkuschrauben nehmen und mit einem Bohrer den Bohrwiderstand messen zum Vergleich einfach ein gesundes Stück Holz nehmen wenn der Bohrer einfach in das Holz eindringt ist das Holz sehr wahrscheinlich geschädigt und sich die Bohr-Späne anschauen
wenn sie an mehreren Stellen faule Balken finden kommen sie ohne einen Fachmann glaube ich nicht weiter


Mit zimmerlichem Gruß
Andreas Vollack
aus Hann. Münden



Vielen Dank !!



Habe die Ratschläge befolgt und einen Test der beiden Stellen mit einem spitzen Schraubendreher durchgeführt.
Der Schraubendreher liess sich gut 4cm ohne Probleme in das Holz drücken. An dieser Stelle ist der Balken wohl etwas morsch. Allerdings sind die Balken nicht feucht und haben zum Glück auch keine tragende Funktion. Ich denke die die Verrottung ist durch einen früheren Schädlingsbefall verursacht worden.

Wie kann ich die Balken vor weiterer Verrotung schützen ??
Gibt es spezielle Lasuren oder Farben, die hier in Frage kommen ??

Vielen Dank vorab für die Antworten !!

Viele Grüße, Jörg