Balken schadhaft

19.10.2009


Guten Abend,
ich hab ein Fachwerkhaus aus dem Jahre 1770 ca.
Die Nordseite ist verglast,leider schlecht gepflegt.
Die Balken weisen große Schäden auf,morsch an manchen Stellen.Wie kann ich sie retten ohne alles herausreißen zu müssen?Gibt es ein Füllmaterial bzw.Holzkitt,der wirklich gut ist ??????
Liebe grüße an alle Mitleidenden ;-)
Silvi



Fragen Sie



einen Restaurator im Zimmererhandwerk, vielleicht kann man die Balken mittels Prothesen reparieren. Ob geht kann man nur vor Ort entscheiden.

Grüsse Heiner



Fachwerkfassade



Was muß man sich unter ..."die Nordseite ist verglast" vorstellen?
Ein Foto wäre hilfreich!

Viele Grüße



Beim Fachwerkhaus



sind die Balken die tragende Konstruktion, d.h. bei Schäden am Holz ist die Standsicherheit beeinträchtigt. Wie stark, lässt sich nur vor Ort vom Fachmann beurteilen. Eine Sanierung von marodem Holz ist sehr aufwendig und bestimmt nicht günstig. Auf jeden Fall ist es sinnvoller, schadhaftes Holz fachmännisch auszutauschen und die Ursachen zu beheben.
MfG
dasMaurer