Faule tragende Balken unterm Dach - was tun?

13.06.2013 Ksenja



Hallo,

ich habe in meinem gekauften Fachwerkhaus faule Balken, da als das Haus mehrere Jahre leer stand, es durchs Dach geregnet hat.

Wie tauscht man die Eckbalken aus, wo auch die Dachträger drauf liegen?

Müssen die Balken auf der gesamten Länge ausgetauscht werden oder kann man auch nur die faule Stelle austauschen?
Gibt es einen Fachmann im Kreis Hersfeld-Rotenburg, der mir das vielleicht machen könnte?

MfG



Es kommt



ja auch drauf an wie die Räume in Zukunft genutzt werden sollen, wie bereit Sie sind, radikal vorzugehen, wie der Zustand der Giebelfachwerkwand ist.
Spontan sag ich mal: Dach bis mindestens zum nächsten Sparren abdecken, Fachwerk gründlich prüfen, wahrscheinlich ( nicht unbedingt) das Fachwerk entfachen, flicken und/oder ersetzen, einen Deckenbalken neben die Giebelfachwerkschwelle legen( als Auflager für den zukünftigen Fußboden), Dachfußschwelle bis mindestens zum nächsten Auflager ersetzen.
Grundsätzlich: Ersetzen ist meistens preiswerter als flicken. Oft ist Flicken die statisch schlechtere Lösung. Die Dachfußschwelle würde ich aus diesem Grund nicht flicken.
Ralph Schneidewind