Weche Farbe für Deckenbalken aus Holz

02.12.2005


Ich habe gerade die Deckenbalken in meinem alten Fachwerhaus freigelegt. Leider sind sie in keinem besonders guten Zustand. Deswegen möchte ich sie nun mit einer diffusionsoffenen Farbe weiß oder hellgrau überstreichen. An Kirchendecken kann man manchmal sehr schöne Balkenanstriche sehen. Welche Farben werden/wurden dafür verwendet? Welche Farben sind überhaupt empfehelnswert?



weiße farbe auf balken



hallo
was bedeutet kein sehr guter Zustand? waren sie überputzt und sind jetzt noch putzreste zu sehen? oder waren farbschichten drauf oder ist die substanz im eimer?
Normalerweise wird/wurde Ölfarbe oder Kaseinfarbe auf holzverwendet. Beide kannst du lasierend oder deckend einsetzen, es gibt aber auch Farbwachse oder man kalkt die Balken und bürstet anschließend wieder ab so das sich der Kalk nur in den poren festsetzt.Genaueres später.
gruß
Dorothée



Standölfarbe



Hallo Dorothée,

vielen Dank für deine Antwort. Die Balken sind allgemein in einem schlechten Zustand (Verfärbungen, Absplitterungen, Wurmlöche, Borkenreste, Nagellöcher etc.) Auf deinen Rat hin habe ich im Ökobaumarkt nachgefragt. Dort hat man mir Standölfarbe von Kriedezeit empfohlen. Wäre das die richtige Farbe für den Innenbereich?

Gruß Oliver





Hallo

ölfarbe ist prinzipiell immer gut für Holz geeignet (ist auch prima diffusionsoffen). Bei der Verarbeitung immer auf gute durchlüftung achten. ölfarben geben während der Verarbeitung und Trocknung sehr viel Lösemittel ab. Am unbedenklichsten ist hierbei Terpentinersatz, Vorsicht: wenn du zu asthma oder neurodermitis neigst meide Balsamterpentin und citrusöle. diese sind sehr aggressiv und können Haut und Bronchien reizen. Ölfarbe arbeitet gut mit dem Holz mit und altert auf eine sehr schöne Weise. Es blättert nicht ab sondern wird im Laufe der Zeit immer "dünner" bis nur noch ein durchscheinender Film auf dem Holz liegt (dauert aber jahrzehnte;)) Wenn noch Putzreste oder alte Anstrichreste auf dem Holz sind können sich in der weißen Farbe gelbe oder braune Flecken zeigen.
Da es sich auch um eine sehr ungleichmässige Fläche handelt: willst du diese so belassen oder denkst du über "Nivelliermaßnahmen" nach? Wenn du schreibst das noch borkenreste dran sind, waren die Balken vielleicht nie als sichtbare gedacht. ich weiß nicht ob du dir nur eine gemütliche stube einrichten oder das alte haus wieder aufleben lassen willst.
Was gibt es für möglichkeiten? (an alle bitte widersprecht wenn ich was falsches sage)
-Wieder überputzen
-mit brettern verkleiden?
-abhobeln?
-oder ganz radikal zuspachteln (aber das ist die mördermethode)

wenn ich dir weiterhelfen kann, nur zu frag