Balken einziehen

01.06.2010


Balken einziehen

Hallo liebe Gemeinde,
ich hoffe ihr könnt mir helfen. Anbei eine Zeichnung mit den geplanten Balken. Aber wie können wir dies realisieren ohne Stützbalken mitten im Raum aufzustellen. An der Außenwand wäre es kein Problem und wie den
Querbalken mit den Längsbalken verbinden. Und er Ofen? Da darf ja auch kein Holz in unmittelbare Nähe sein.Alktuelle Bilder vom Wohnzimmer in meinem Profil. O je. Habt ihr Ideen?

Viele Grüße an euch alle und Danke schonmal.





Soll der vorhandene Deckenbalken raus?


Grüße aus Schönebeck



Balken einziehen



Der vorhandene Balken soll drin bleiben. Was ich bei meiner Frage vergessen habe ist die Größe des Raumes.
Südseite 6,31 m (3 Fenster)
Ostseite 5,94 m
Nordseite 7,72 m
Westseite 5,85 m

LG





Dann machen Sie doch einen Unterzug an die Stelle der alten Trennwand unter die Decke und stellen jeweils an die Außenwände und den Schornstein eine Stütze oder einen Pfeiler.

Lassen Sie das aber von einen Statiker absegnen.


Grüße aus Schönebeck





Danke für die Antwort, soweit waren unsere Gedanken auch aber wie befestige ich dann die anderen quer dazu liegenden Balken an dem Unterzug?





das sollten Sie durch verzapfen von einem Zimmermann machen lassen.

Ach ja, ich meinte die zwei Längsbalken dann weg zu lassen.

Grüße aus Schönebeck