Balken in der Decke freilegen ja oder nein?

14.09.2004



Hallo!!

In der oberen Etage unseres 1803 gebauten Fachwerkhauses sind die Decken sehr tief. Die Decke und die Balken sind mit einem Stroh-Putz oder Lehm verzogen, was zum teil abbröckelt. Meine Idee war es die Balken frei zulegen. Kann man das machen oder dient der Putz zu Dämmung ?(darüber ist der Dachboden. Hat vieleicht jemand Ideen oder Fotos wie wir die Decken neu gestalten können?

Gruß Yasmin



Geschmackssache



wir haben unsere Balken freigelegt. Im Wohnzimmer + Kinderzimmernur den mittleren Deckenbalken, in der Küche alle (unfreiwillig, kam eines Tages runter...) und in meinem Hobbyraum auch. Ich finds schön, schau mal in meinem Profil, da ist die Küchendecke drin. Grüße Annette



Theorie und Praxis



Auch wir wollten aus optischen Gründen unsere Balken im Wohnzimmer freilegen. Wir haben uns das auch bei Annette (Hallo Annette und Manni:-)) angeschaut, sieht wirklich gut aus. Leider haben sich bei uns die Balken als völlig zerfressen vom Hausbock herausgestellt, sehr unansehnlich!
Für die Wiederherstellung der nötigen Stabilität haben wir nun seitlich neue Balken angelascht (ich weiß nicht ob das der richtige Fachausdruck ist) und Verputzen das jetzt wieder zu, leider. Also schaut euch lieber erst mal an ein paar Stellen der Zustand der Balken an, sonst macht ihr euch viel Arbeit für nix. Zum Thema Dämmung: Da könntet ihr auch eine Dämmung direkt oben auf den Fußboden des Dachboden einbringen, je nach Nutzung des Dachbodens und statischen Gegebenheiten.



Dämmung



Dämmen tut der Putz nur marginal. Allerdings hat die Luftschicht in der Balkenlage eine Dämmwirkung, so sie rundherum geschlossen ist und nicht an allen Ecken offen (wie bei mir). Wenn Ihr den Putz entfernt, kann es sein, dass Ihr das bisschen Dämmung, was vorhanden ist auch noch entfernt. Auch sehr wichtig ist die Luftdichtheit des Putzes, wenn er rissfrei ist. Also ich würde vorher, wenn nötig, auf der Balkenlage dämmen und dann den Putz unten entfernen.

Viele Grüße
Stephan



Danke!!



Hallo alle zusammen!!

Die Balken sind in ordnung. Wir werden es dann in angriff nehmen die Balken freizulegen. Danke für eure Hilfe.

MFG Yasmin



Brandschutz !



Eure jetzige Decke hält verputzt auch schon mal einen Zimmerbrand aus, z.B. brennendes Öl der Friteuse oder den Weihnachtsbaum. Bei freiliegender Holzdecke bin ich da garnicht sicher und dann brennt das ganze Haus. Ich erinnere mich, irgendwo gelesen zu haben, genau aus diesem Grund seien früher diese verputzten Holzdecken gewählt worden!