Dach dicht Balken nass

25.10.2012 Alex



Hallo Experten.

Seit gut einem Jahr bin ich mit der Sanierung eines alten Bauernhauses beschäftigt nach grundlegender Entkernung und auffinden einiger fauler Balken fand ich im 1. Geschoss einen Balken der regelrecht tropfte. Nach gründlichen untersuchen der Umstände fand ich auch eine Wasserfahne auf der darüber liegenden Diehlung. Das Dach ist dicht!!! Diehlen entfernt und dann kam wieder über all Luft ran. Es sah also quasi alles so aus als würde es trocknen. Jetz aber ein halbes Jahr später bildet der Balken wider tropfen. Wobei es bei uns ja seit Wochen kaum geregnet hat selbst die Bretter welche immer noch entfernt sind fassen sich feucht an. Hat jemand nen Rat? Danke Alex



Die Wasserfahne ...



... rückverfolgen. Das Problem kann in undichten Wasser-, Abwasser- oder Heizungsleitungen in der Wand / im Deckenbereich / unter Duschtassen oder Badewannen / im Küchenbereich etc. liegen.

Diese Installationen sollten in einem historischen Altbau generell überprüft und ggf. runderneuert werden. Das betrifft auch die Grundleitungen bis zum Kanalanschluss.



Dach dicht Balken nass



Danke für die Antwort. Ich meinte mit entkernt, dass ich vom eg bis unters Dach sehen kann. Also kanns nicht an Leitungen liegen. Die sind im übrigen alle entfernt und werden komplett erneuert. Steht immer noch die Frage warum der Balken tropft. Ein Foto wird folgen...
Danke Alex



Dach dicht Balken nass



Danke für die Antwort. Ich meinte mit entkernt, dass ich vom eg bis unters Dach sehen kann. Also kanns nicht an Leitungen liegen. Die sind im übrigen alle entfernt und werden komplett erneuert. Steht immer noch die Frage warum der Balken tropft. Ein Foto wird folgen...
Danke Alex





Hallo Alex.
Was hast du für ein Dach drauf (Ziegel,Pappe,Schindeln o.ä)
Es hat zwar nicht geregnet,aber es wahr jetzt früh immer feucht durch Nebel.Das wasser kann von sonst wo kommen zB.auf einen Sparren lang laufen und über den Balken abtropfen.Wenn du Pappe oder Schindeln drauf hast kann es zwischen den einzelnen Lagen laufen.Es gibt sehr viel Möglichkeiten.Gruß Harry



Dach dicht Balken nass



Hallo Harry.

Ja und der Nebel tut sein übriges.
Also auf besagter DachSeite liegen alte Schiefer, welche aber an der Stelle dicht scheinen. Der Dachdecker ist auch schon drüber. Und um den sparren ist nix weiter zu sehen, weder ist der nass noch tropft da etwas. Hatte das zapfenloch unter Verdacht, aber da der Kopf von dem darunter liegenden Balken großzügig weg gefault ist könnte herunter laufendes Wasser auch weg...
Gruß Alex



Balken nass



Hallo Alex
Wenn du Schiefer drauf hast ist darunder Dachpappe.Normaler Weisse sieht man an der Dachschalung von unten wo das Leck sein könnte,Wie schon geschrieben kann das Wasser überall herkommen.Versuche doch bitte ein Foto bei zulegen.Gruß Harry



Balken nass



Hallo Alex
Wenn du Schiefer drauf hast ist darunder Dachpappe.Normaler Weisse sieht man an der Dachschalung von unten wo das Leck sein könnte,Wie schon geschrieben kann das Wasser überall herkommen.Versuche doch bitte ein Foto bei zulegen.Gruß Harry



Nässe ohne erkennbare Ursache



Hi Alex,
eine Ferndiagnose ist fast nicht möglich.
Aber Fotos und Skizzen könnten vielleicht helfen
SG
Paul



Dach dicht Balken nass



Hier der besagte Balken. WasserRänder klar erkennbar. Wobei man dazusagen muss dass sich die nicht sichtbare Seite des Kollegen nicht sehr feucht anfasst.



Dach dicht Balken nass



TröpfchenBildung an der Diehlung von unten



Dach dicht Balken nass



Wasserflecken auf Diehlung. Fasst sich richtig nass an aber wie man erkennen kann die anschließende Lehmwand ist nicht mehr vorhanden also auch nix was leiten könnte.



nasser Balken



…und was ist dadrüber?
Eine Skizze wäre hilfreich.



Dach dicht Balken nass



Hier ne alte Zeichnung. Es geht also um den Deckenbalken 1.OG. Darüber befinden sich noch 2, 5 Böden



nasser Balken



Hi Alex,
aufgrund der Bilder und der Zeichnung ist zu vermuten, dass das Wasser vom Dach kommt.
Wie du schreibst, ist das Dach mit Schiefer gedeckt; dort ist vermutlich eine V13 drunter.
Da kann sich schonmal Wasser ansammeln und zu einem späteren Zeitpunkt ablaufen.
Mein Vorschlag: das Dach nochmals gründlich überprüfen; evtl. auch mit dem Wasserschlauch. Dann sollte sich der Defekt finden lassen.
Viel Erfolg.
SG
Paul



Wasser auf Balken



Könnte es sein, dass der Schaden durch Kondensat entsteht?

Ich hatte mal so ein Schadensbild bei zwei verschiedenen Kunden:

- Bei einem Haus war Bitumenbahn auf der Schalung und keinerlei Abluft möglich. Aufgrund der hohen Luftfeuchtigkeit im Haus bildete sich soviel Kondensat unter der der Bitumenbahn, dass die Schalung durchfeuchtet war und das Kondensat abtropfte. Es bildeten sich mehrere große Lachen auf dem Dachboden. Entsprechend waren auch die Balken durchfeuchtet.

- Bei dem anderen Haus, hat der Bauherr wegen Sanierungsmaßnahmen die Abluft für die Abwasserrohre im Dachboden gekappt und offen stehen lassen. Der ganze Dunst der Kanalisation fing sich im Dachraum, kondensierte an der dichten Dachschalung, tropfte ab, sammelte sich und das Wasser fand seinen Weg nach unten.

Grüße aus Frangn

Frank von Natural-Farben.de





Hallo Alex.
Das Wasser kann ja nur von oben kommen.Mein Vorschlag,wenn du den Schaden im Dach nicht findest,hänge eine Plane über die besagte Stelle und du wirst Ruhe haben.Die Plane nur mit Latten fest machen und über den Firsten gehen.Ich kann mir nichts anderes vorstellen.Für das Wochenende ist Schnee bei euch angesagt wurden,versuche es vorher zumachen.Gruss Harry
PS.ich habe gerade noch die Zeichnung angesehen,euer Dach hat ja mindestens 45-50 Grad,wenn es mit der Plane von außen nicht geht hänge eine Plane darunder so das das Wasser in eine Gefäss laufen kann



Dach dicht Balken nass



Danke euch,

Für die regen Antworten. Die Sache mit der Dach Pappe klingt logisch. Kondensat hatte ich auch anfangs im Verdacht aber da wären mehr Balken betroffen da es nur vom darunter liegenden Stall kommen könnte. Doch die Ziegel vom Kreuzgewölbe sind trocken. Also kanns nur von oben kommen. Die Sache ist nur die am Sparren ist nix zu erkennen und bei dem besagten Balken tritt die Sache nur halbseitig auf. Das Wasser müsste ja auf dem sparren runter laufen oder sogar in einem Riss so dass man garnix sieht. Was noch vorstellbar wäre, ist dass der Balken sich über den kaputten Kopf. Vollsaugt. Was auch komischt erscheint, die Vorbesitzer haben einige Balken mit so n braunen Anstrich versehen vermutl gegen die Würmers. Aber die Balken die unbehandelt sind fassen sich nicht so klamm an. Ja mit der Folie könnt man machen aber der Schnee war erst mal schneller. 30cm in nicht mal 20h, ist echt krass.
Gruß Alex