Bohrmehl am Aussenbalken

15.06.2009



Hallo, ich habe heute an einem Aussenbalken an unserem Fachwerk Bohrmehl unterhalb von ca. 3-4 mm großen Löchern gefunden insg. 4 häufchen Mehl).
Der Balken war vor Jahren schoneinmal befallen (laut Vorbesitzer). Morgen wollte ich mit einer Spritze und Nadel entsprechendes Gift in die Löcher über dem Bohrmehl spritzen. Oder kennt hier jemand eine bessere und effektivere Methode.
Die Balken sind Naturbelassen (Eiche) und wurden lediglich mir Firnis - Leinöl gestrichen.

Gruß
Alex.



Du siehst etwas was ich nicht sehe



Hallo Alex

Hört sich ein wenig sonderbar an. Wie wäre es denn mit einem oder mehreren Fotos?

Gruß
L. Parisek