Balken, aufgeweicht, Lehm

29.07.2017 Natmeck



Liebes forum.

Ich lebe seit 10 Jahren in einem Fachwerkhaus zur Miete. 100qm zum schnäppchenpreis. Nach den langen Regenfällen wurde ein Haarriss auf dem Dach zum Spalt und es regnete rein. Im Wohnzimmer sind die lehmwände komplett nass bzw aufgeweicht. Der Balken ist zementiert. Allerdings ist ein grosses Stück Balken aufgeweicht und fehlt. Es ist nur noch Lehm zu sehen. Ich mache mir grosse sorgen dass der Balken einsackt. Ist dieser Balken überhaupt ein Balken aus Holz oder nur mit Lehm ausgefüllt? Anbei Bilder. Danke schonmal im Voraus. LG Nati





Weiß keiner Rat?