Badsanierung mit Überspachtelung der Fliesen mit Wasserfesten Zementputz

06.11.2016



Gibt es eine Möglichkeit die alten Fliesen mit einem Putz zu überspachteln, speziell Duschbereich??



Fliesenbelag



Die beste und gründlichste Methode ist immer noch alte Fliesen abbrechen.
Es gibt mittlerweile Fliesenkleber mit denen man auf alten Belag neue Fliesen Kleben kann. Ich sehe das als zweitbeste Lösung.
Ein Zementputz ist normalerweise immer wasserfest. Wasserdicht ist er nur in spezieller Ausführung.



Generell



geht alles, stellt sich nur die Frage muss denn alles gemacht werden was generell machbar ist ? Ich persönlich halte von dem Zwiebelschalensystem (immer eine Schicht auf die andere nichts) habe gleichwohl schon alte Fliesenoberflächen funktionstüchtig mit Beton Ciré überzogen . Eins sei auch noch angemerkt , bedingt durch den zu treibenden Aufwand um das BC System gewährleistungssicher auf den Keramikoberflächen zu installieren ist das nicht grad die kostengünstigste Lösung !



Neuverfliesung auf Altfliesen



Wie auch bei anderen Sanierungsarbeiten:
Abriß nur wenn notwendig!

Technisch ist die Verfliesung auf vorhandenem Fliesenbelag kein Problem- es erspart eine Menge Dreck, Arbeit und Kosten, sofern der alte Fliesenbelag stabil ist- durch Klopfen auf Hohlstellen prüfen.

Alte, mit Zementmörtel angesetzte Fliesen, sind äußerst dauerhaft und müssen nur bei Schäden abgeschlagen werden.

Es wird keine Putzschicht benötigt sondern nur guter Fliesenkleber.
ZB X77 von Ardex,'Extraflex' von Remmers, etc wobei fast alle renommierten Hersteller entsprechende Kleber anbieten.

Auf jeden Fall die alten Fliesen gut säubern, evt noch etwas anschleifen
(mit Winkelschleifer und Schleifpapier geht's am schnellsten (nur mit Atemschutzmaske arbeiten),
es gibt Grundierungen oder nur mit dem Kleber eine dünne Vorspachtelung aufbringen.
Die techn Merkblätter der Kleberhersteller beachten.

Sollten teilweise Neuinstallationen für Wasserleitungen benötigt werden können dafür am besten Schlitze in die vorhandenen Fliesen geschnitten werden-alles herausstemmen lockert den Fliesenbelag und ist daher ungünstig.

Andreas Teich



Vielen Dank für die Antworten



War zwar nicht unbedingt das was ich hören wollte aber ich bin nun doch etwas schlauer. Fliese auf Fliese kommt nicht in Frage, es ging mir nur um Putz auf Fliese. Dankeschön :-)



Putz auf Fliesen



Wenn Fliese auf Fliese funktioniert dann Putz auf Fliese ebenso.
Also entweder eine entsprechende Grundierung/Voranstrich
oder dünne Spachtelung oder ZB Gekkosol von Kreidezeit.
Anschließend den gewünschten Putz auftragen

Andreas Teich