Bad Installation im Wochenendhaus

11.08.2009



Hallo,
ich habe vor in den nächsten Wochen in meinem künftigen Wochenendhaus Bad+WC zu installieren.
In dem Raum (4,75 x 2,15 m) befindet sich momentan ein ca. 7 cm dicker, teils rissiger Betonboden. Darunter ist Lehmboden.
Die Ziegelmauern (3 x 50 cm + 1 x 30cm)reichen ca. 10 cm unter den Beton und stehen ebenfalls auf Lehm. Der Raum wird nicht beheizt werden, da wir das Haus nur im Sommer nutzen werden.

Wie tief soll/muss bzw. kann man den Boden ausschachten, ohne die Mauern zu "gefährden"? Wie soll der Bodenaufbau aussehen?

Vielen Dank im voraus für alle Tipps!

LG
Andi Hoffmann



Badfußboden



Hallo Andi,
falls die Höhe das hergibt, reicht ein einfacher bewehrter Zementestrich von ca. 5 cm auf dem vorhandenen Betonboden aus.
Als Bewehrung genügt eine N- Matte.
Auf dem Estrich kann dann gefliest werden, das wars schon.

Viele Grüße



Badfußboden [forum 122828]



Servus Georg,
danke für deine rasche Antwort.
Habe vorhin leider vergessen zu erwähnen, dass auch die
geringe Raumhöhe ein Problem darstellt. Der Boden muß leider
auf jeden Fall raus. Hätte vor, den Boden maximal 2-3 Tage "offen" zu lassen und dann eben zu betonieren.


LG
Andi



Badfußboden



Hallo Andi,
dann muß der alte Beton eben raus.
Ein üblicher Aufbau wäre:
- 10 cm Kiessand, verdichtet, als Planum,
- Ölpapier, Folie o.ä. als Trennlage,
- 10 cm Unterbeton,
- 4-5 cm Zementestrich.

Wenn der anstehende Boden trocken und tragfähig ist, dann kann man auch den Boden bis zur erforderlichen Tiefe mit der Schaufel sauber abschälen und direkt darauf betonieren, 5 cm sollten als Sauberkeitsschicht reichen.
Darauf dann ca. 50 mm Zementestrich.
Die Sauberkeitsschicht soll nur die Ebenheit vorgeben und das Planum schützen. Der Estrich wird direkt auf die vorgenässte Sauberkeitsschicht eingebaut.

Viele Grüße



Badeinbau



Hallo,

wenn ichn lese, daß das haus nur im Sommer genutzt wird und mit welchen Umständlichkeiten der Bau im Haus verbunden sein wird, dann würde ich mir eine Dusche und eine Wanne im Freien installieren.

Grüße