Badaufbau im Fachwerkhaus




Bad im 1. OG soll erneuert werden.
Unter den Fliesen war Rigips-Unterbau mit Holzlatten auf den tapezierten Lehmwänden.
Auf dem Boden lagen OSB-Platten mit PVC-Belag auf dem alten Dielenboden.
Entkernt ist nun erstmal alles. Also nackte Lehmwände und Dielenboden.
Wie stelle ich jetzt am Besten den neuen Aufbau an?
Meine Idee wäre für den Boden wieder eine neue OSB-Platte rein, darauf gefliest. An die Wände halbhoch (außer Dusche) ein Vorbau mit Ständerwänden, darunter die Installationen. Die Wände darauf dann wieder verplattet (womit? wieder Rigips?) und dann darauf gefliest. Die verbliebende offene Wand mit Lehmputz verputzt.
Geht das so? Hat jemand eine bessere Idee? Beim Bad ist nicht viel mit "diffusionsoffen", oder??



Badaufbau



Hallo, ich weiß das ist nicht einfach und es gibt kein null + ultra. Es hängt von vielen Randbedingungen ab. Ich empfehle für den Fußboden wenn es die Balken hergeben, Lewis-Platten, 4 cm Estrich (man kann ihn auch mit Gefälle machen und den Rücklauf der Heizung als "Fußbodenheizung" verlegen, Flüssigfolie, Fliesen. Dadurch haben sie eine starre Schiebe, die Vibration der Deckenbalken nicht überträgt und auch durch die Platten mit dem Rücklauf, keine Feuchtigkeit durchläßt. Die Wände sind schwieriger: Innendämmung, Lehmputz (im Bereich der Fliesen Kalkzementputz oder Lehmputz mit 10 % Zementanteil. Mein erstes Bad in dieser Form ist ca 15 Jahre alt und die Fliesen sind alle noch an der Wand. Dämmstärken mal mit einem Energieberater abstimmen.
Mit freundlichem Gruß
M. Schmidt



Wie



schon gesagt hängt ein möglicher Aufbau von viele Faktoren ab.

Welche Nutzung ist unter diesem Bad?

Grüße



Der Raum unter dem Bad...



... ist und bleibt die Küche.



Küche, spricht ja nix dagegen!



Wenn das Bad über der Küche vom gleichen Nutzer genutzt würd, würde ich mir einem Holzboden im Bad einbauen.

Mehr Behaglichkeit geht nicht.

Grüße



Badaufbau



Hallo,

um den richtigen Bodenbelag zu finden, kannst Du Dir hier einen ersten Überblick verschaffen: http://bodenplaner.com/
Übrigens gibt es auch niveaugleiche Duschen im System von Fermacell, vielleicht wäre das etwas für Dich?

Viel Erfolg beim weiteren Umbau!



@Fermacell



ich finde ja Fermacell nicht schlecht. Vielleicht wäre es nett auf die Problemstellung einzugehen. Vielleicht könnte Fermacell ja mal ein paar konkrete Vorschläge machen. So bleibt bei mir der Eindruck von Werbung ohne Aufwand.

Gruß Historia