Innendaemmung mit Lehmputz

22.11.2009



hallo
Wir möchten Energie sparen und ein schönes Raumklima schaffen. Dazu werden wir an unserem Haus BJ 1936 zunächst zwei Zimmer an den Außenwänden mit Holzfaserdämmplatten dämmen und Lehmputz anbringen. Nun sind wir unsicher: Was ist mit der Küchenwand (Außenwand), an der deckenhohe Schrankwände angebracht werden. Muss hier auch gedämmt werden und Lehmputz angebracht werden? Was müssen wir beachten, um keinen Schimmel zu bekommen?
Freundliche Grüße und vielen Dank für die Erfahrungen.



Gerade dann



Es ist gerade dann, wenn eine Schrankwand an der Aussenwand steht, wichtig, dass diese (Aussenwand) nicht zu kalt ist --> also gut dämmen.

Ich würd's aber trotzdem, nach meinen Erlebnissen, nie wieder tun. Nämlich eine Schrankwand an die Aussenwand stellen.

Hatte mal ne Mietwohnung mit tollem Einbauschrank an der Aussenwand. Alles war immer nass. Und dahinter Schimmel ohne Ende!

stt



Lehminnenputz,



sowie ein paar Lüftungsgitter mehr in der Fussleiste (wie beim Kühlschrank) könnten das Schimmelproblem hinter den Hochschränken evtl. vermeiden.

Hatte mal dasselbe Problem hinter einem Hochkühlschrank, wo beides fehlte: Schwarzer Schleim hinterm Kühli und ein Kind mit chronischem Husten.....

Gruss, Boris



Gerade



Aussenwände, die grossflächig zugestellt werden, sollte die Dämmung nicht schlechter sein als der Rest.
Ausserdem sollte für eine ausreichende Belüftung der Wandoberfläche gesorgt werden.
Zusätzlich würde ich einen Kalkanstrich in diesem Bereich empfehlen.
MfG
dasMaurer



Nach den



ganzern Empfehlung dann auch noch meine zu der Konstruktion.

Wandheizung oder Temperierung hat gerade bei einer Innedämmuing eine sehr positievn Einfluss auf die Bauphysik die Behaglichkeit und die Energiekosten.

Auch läßt sich die Wandheizung sehr einfach in den Aufbau integrieren.

Grüße



Innendämmung mit Lehmputz



Herzlichen Dank IHnen allen für die Antworten, die sehr hilfreich sind. Nun können wir mit unserem Küchenplaner Notwendiges besprechen.

Herzlichen Gruß
Christine Gulde-Wisser
P.S. Toll, dass es so ein Forum gibt!



Hartfaserdämmplatten



Hallo,

die Hartfaserplatten mal wegdenken, das geht nicht.