Innendämmung

01.10.2009



Hallo hab mal eine bzw zwei fragen.

Will meine innenwände am Dachgeschoss von innen dämmen da ich von ausser keine möglichkeit habe. Die Decke von oben da es Speicher ist und die die Dachschräge vom wöhnraum innen,da von aussen keien möglichkeit besteht.

Wie stelle ich das am besten an?

Und die zweite frage ist.
Soll ich meine Aussenwand am haus 60cm dick dämmen oder nicht?? Hab da schon soviele meinungen gehört



Moin Krani,



was macht denn dein Keller?

1. Wie ist dein jetziger Wandaufbau (vielleicht kannst du vom Dachboden aus sehen, was hinter der Schräge ist)?

2. 3xNein!

-Es sieht zum kotzen aus.
-Die letzen 40cm bringen kaum noch was.
-Dat hält nich.

Lass dir mal von 3 Fachbetrieben ein Angebot machen, das kostet dich nichts und poste dann mal deren Vorschläge hier im Forum, dann können wir dir konkret antworten.

Gruss, Boris





60cm... na dat nenn ich mal Kfw Wahnsinn :-)



Innenwände dämmen?



Abgesehen davon, dass ich noch nie von jemanden gehört habe, der seine Innenwände dämmen will, ist es irgendwie schon logisch, dass Du von außen nicht ran kommst. :-))

Willst Du jetzt die Außenwand mit 60cm von innen dämmen? Ich hab´s noch nicht verstanden.

Am wichtigsten:
- aus was für einem Material sind die Wände
- mit was willst Du dämmen

Gruß aus Wiesbaden,
Christoph Kornmayer



Innerdämmung die zweite



Also dem Keller gehts gut :-) Der wird immer trochner gott sei dank und mit der hilfe von euch.
Zu den wänden mach ich mal ein pic rein .

Das alte Dachfenster kommt raus und ein neues rein das alte ist 30jahre alt und sau kalt im winter.
Die Wand (ich hoffe man kann es sehen) besteht aus tabette gibs oder kaltputz und Stein mit einer matte drin wie man sehen kann. wo uich aber nicht weis aus was sie besteht



Bessere Bilder..



Hier mal etwas bessere bilder :-)



Innendämmung



Bitte



Hmmmmm,



sieht fast aus wie bei uns:

-Putz
-Heraklithplatte
-(Luft) -
-(Dachlatten)
-(Ziegel)

Wieso kannst du nicht von oben dämmen? Vorteil: Du kannst innen wohnen bleiben und erreichst die besten Dämmwerte. Lässt sich z.B. über ein KfW-Darlehen finanzieren.

Wenn du von innen dämmst, musst du z.B. die Fensterlaibung genauso stark ausführen = dein Fenster wird deutlich kleiner,(also erst bestellen, wenn du weisst, wie du's machst). Feuchte- und Schimmelprobleme sind fast vorprogrammiert.....ich würd eher abraten.

Gruss, Boris



Innerdämmung brauche hilfe :-9



Danke für eure antworten :-)

Ja von aussen geht zwar auch jedoch hab ich jetzt leider nicht das geld dafür bis so in 5 jahren.

Deshabl woööte ich halt etwas selber machen von innen da es schon etwas kalt im Winter ist. Kann jedoch auch an den alten dachfenstern hängen die kommen dies jahr noch neu.

Also dann lieber nix innen machen?