Außenfassade gestalten

26.01.2012



Hallo, wir renovieren gerade ein altes Fachwerkhaus. Das heißt wir legen das Fachwerk von innen frei. Jetzt wissen wir nur noch nicht genau was wir mit der Außenfassade machen sollen. Einfach nur Verputzen finde ich irgendwie zu langweilig und da fehlt mir auch die Verbindung zur Innengestaltung= zurück zum Alten. Meine Idee war es dünne Natursteinplatten als Sockel anzubringen. Habe jetzt aber schon gehört, dass dies wohl nicht die perfekte Idee ist. Wichtig ist vielleicht noch, wir können keinen alten Sockel freilegen.1. es ist kein Alter da(das Haus wurde schon mal untermauert) 2. Wir bekommen eine Außenisolierung.Danke Gruße Nicole



Aussenfassade



Hallo

wie stellen sie sich die Gestaltung Ihrer Fassade vor?
Dämmen und gestalten sind durchaus möglich.

Grüsse Thomas



Auch die Rhön ist schön!



Hallo

Sie schreiben:
"wir renovieren gerade ein altes Fachwerkhaus"
und
"Wir bekommen eine Außenisolierung"

Ich würde es nicht machen!
Vor allem nicht wegen: "schön" machen sondern ich würde versuchen dem Haus seine Würde und Ehrlichkeit zu erhalten und nicht mit rustikalem Schick zu versuchen das arme Haus auf alt und modisch aufzuhübschen.

Viele Fehler wurden früher bei Sanierungen gemacht - und das ist heut zu Tage leider nicht anders, denn die findigen Marketingstrategen haben immer "was Neues" immer "was Besseres" auf Lager was weg muss.

Leider leider darunter die alten Häuser und die Geldbeutel der Bauherrn.

Sie bezahlen ALLES!

Denken sie an Nachhaltigkeit und Qualitätssicherung - aber nicht im modernen Sinn, sondern im "Namen des Hauses"!

FK



Das



Dämmen von Fachwerkhäuser ist ein serh kompliziertes und schadenbehaftetes Thema.

Wie soll den die Aussenisolierung aussehen?

Grüße