Bahnhäuschen Außenbereich!!!!!

18.11.2012



Hallo meine frage zum wohnen im Außenbereich
Wir wollen uns ein Bahnhäuschen kaufen das liegt aber im Außenbereich,war aber bis vor ein Jahr noch bewohnt was müssen wir beachten und wird es Probleme mit dem Bauamt geben.

mfg Sven



Wohnen im Außenbereich.....



.... ist gar nicht so einfach :-)
Ich habe gerade auch im Außenbereich ein Haus gekauft und musste feststellen, dass man für jede Kleinigkeit eine Genehmigung braucht und leider für vieles nicht bekommt. Außer man ist "priviligiert" also Landwirt o. ä. Schau doch mal, was das Bau Gesetz in deinem Bundesland zum Außenbereich sagt, ich meine aber, dass es keine Probleme gibt, wenn das letzte "Bewohnen" weniger als 7 Jahre her ist. Gewerbliche Nutzung ist dann aber glaube ich schon wieder was anderes.....
Ansonsten greift im Außenbereich oft auch noch das Naturschutzgesetz und das ist ziemlich streng.....
Viel Spass beim abseits der Zivilisation wohnen wünscht dir
Ulrike



so



sind ev. Carportbau und dergleichen fast unmöglich, das Wohnen selber dürfte nach 1 Jahr Leerstand noch nicht gefährdet sein, am besten, mal ins Bauamt - zum Stellvertreter gehen und das mt Zeugen, um den ihre Meinung zu erkunden.



Moin Sven,



waren die Bewohner dort auch gemeldet?

Das sind auch zwei paar Schuh'.....

Das einfachste ist doch ihr fragt beim Bauamt vorm Kauf was da geht und was nicht - die beissen nicht.

Gruss, Boris