Altenteil an Scheune anbauen

25.03.2011



Guten Tag,

wir erhalten wahrscheinlich eine Baugenehmigung für ein Altenteil. Jedoch ist die Wohnfläche ja nur begrenzt. Ist es möglich dieses Altenteil an eine Scheune anzubauen, und die dann noch zu Wohnflläche umzubauen. D. h. man hätte sozusagen 2. Wohnungen, aber als 1 Haus gesehen!

Gruß aus dem Münsterland



Scheune



Hallo Karen,
Wenn Sie die Nutzung der Scheune ändern wollen , brauchen Sie eine Baugenehmigung.
Die Nutzungsänderung wird vom Bauamt wie ein "Neubau" behandelt.
Liegt Ihr Vorhaben im Aussenbereich??

viele Grüße





ja unser Hof liegt im Außenbereich! Wir führen Landwirtschaft im Nebenerwerb



Wieso



nicht in die Scheune bauen?
Da gäbe es bestimmt keine Probleme mit dem "Außenbereich".

Viele Grüße





wir würden gerne nur einen Teil der Scheune benutzen, und den Rest der Scheune abreißen, der an einer anderen Scheune grenzt. D. h. wir wollen gerne ein freistehendes Wohnhaus.



Stünde da...



...nicht möglicherweise der Aufwand in keinem sonderlich guten Verhältnis zum Nutzen?

Die Umnutzung bestehender Bausubstanz könnte möglicherweise der einfachere Weg sein. Auch ein Abriss bedarf der Genehmigung. Solltet Ihr die Scheune halb abreißen wollen, müsst Ihr sicher auch erklären, was aus dem Rest werden soll, d.h. Bauantrag für den Umbau.

Was versprecht Ihr Euch an besonderer Wohnqualität vom völligen Freistand?

Grüße

Thomas



Die Scheune wird kaum noch genutzt!



Das Gebäude wird zukünftig nur noch leer stehen und somit verfallen. Daher die Idee das Altenteil an der Scheune anzubauen und einen Teil der Scheune als zusätzlichen Wohnraum zu nutzen. Und somit den Charakter eines eigenen Grundstück zu gewinnen...





Hallo,
ich bins wieder!
Also wie gesagt, wir würden gerne einen Teil der Scheune abreissen lassen und den restlichen Teil zum Wohnraum umbauen lassen (ca. 40 m²). An diesem würden wir gerne den Altenteil anbauen um somit ein gesamtes freistehendes Gebäude zu bekommen!
Unsere Fragen sind:
Wie bekommt eine Teilabbruchgenehmigung`
Stehen bei einer Nutzungsänderung einer Scheune genaue Vorgaben an, wie es aus zu sehen hat, z. B. man würde nur Schlafzimmer und Wohnzimmer u. evtl. Bad angeben?
Darf an ein Altenteil einem Gebäude anbauen?

Lg aus dem Tecklenburger Land



Dazu braucht Ihr...



...einen vorlageberechtigten Planer, Architekten etc.

Für Eigenleistungen ist später noch genug Luft.

Grüße

Thomas