glatter Deckputz auf Klimasan-Perlit

29.08.2009



Hallo,

ich werde die Außenwände meines Hauses sowohl innen als auch außen mit Klimasan-Perlit Wärmedämmputz verputzen.

Nun stellt sich die Frage nach einem geeigneten Deckputz. Es soll ein glatter Putz werden, der nach dem Filzen nur noch gekalkt wird.


Viele Grüße
Axel





Warum innen und aussen?
Lieber aussen die doppelte Menge und innen nur den Deckputz aufbringen. Die Masse der Wände wirkt thermisch träge und trägt zu einem ausgeglichenen Innenklima des Hauses bei; sie sollte nicht thermisch vom bewohnten Raum entkoppelt werden.

Der Anbieter hat sicher auch geeignete Deckputze im Angebot. Wenn Sie einen in der Masse gefärbten passender Körnung (fein, mittel, grob, Bemusterung verlangen) verwenden, sparen Sie sich das Streichen und kleine Beschädigungen, die sich im aufe der Zeit immer ergeben, fallen nicht auf.



Richtig Jens...



und Außen würd ich immer einen groben Putz nehmen. Allein der Optik wegen. Feinputz wirft bei schrägem Licht extreme Schatten und zeigt jede Gerüstlage des Putzers noch nach Jahren an:-)



oberputz



hallo guten tag , die fa klimasan-perlit hat als außenoberputz den antikputz ein filzputz ohne kunststoffzusätze für außen
für innen gibt es zum einen die kalkglätte um sehr glatte putzflächen herzustellen man kann aber auch einen gröberen putz aufbringen zb schäfer.- krusemark kalkgrund 430 eine ca 1mm körnung sieht super aus gekälkt sie können es auf meinem profil sehen grüße aus dem ruhrgebiet u. dahlbüdding



Warum innen und außen



ist einfach zu beantworten:
Die Sandsteingewänder mit Klappläden außen würden dann nicht mehr passen. Und allein innen nimmt zu viel Raum weg. Das Konzept ist nicht auf einer Seite viel, sondern beide Seiten nutzen, um optimale Isolation zu erreichen.