Fachwerk , Feldbrandziegel von außen isolieren

09.09.2008



hallo fachwerker , also , mein freund hat den Fachwerkgiebel von außen mit osb-platten verkleidet
( gefache mit lehmziegeln ) , darauf soll entweder Weichholzfaser oder Styropor . die Wand unterm Giebel besteht aus feldbrandziegeln und muß auch von außen isoliert werden . ich bin mir nicht ganz sicher , ob wir es so richtig machen , vor allem wegen des feuchtigkeitshaushaltes . für eine hilfreiche antwort danke ich im vorraus , grüße , jutta tom .



Na Mahlzeit.



Hallo Jutta,

zunächst würde ich Deinem Freund einen Baustopp verhängen, dann diskutieren wir das gerne hier weiter.

Zur Zeit bin ich fast täglich in DA. Wo steht denn das Haus in DA-DI?

Gruß aus Wiesbaden,

Christoph Kornmayer



Schade um die OSB-Platten...



...denn die sollten wieder runter und sind danach vielleicht nicht mehr für etwas sinnvolles zu gebrauchen. Nehmt das Angebot von Christoph an, wenn er praktisch alle Nase lang in eurer Gegend ist.
Und ich dachte, mein Nachbar macht komische Sachen mit OSB...

Gruß Patrick.