Steinsimse - woher?

15.05.2009



Hallo, Gemeinde,

Im Zuge der Renovierung unseres 1921er Häusle stellt sich unter Umständen das Problem, dass wir gerne Fensterbänke aus Stein aussen hätten. Womöglich dämmen wir (noch nicht entschieden) und dann wären die alten ja nicht mehr zu sehen. Fände ich aber schade - der Maler meinte auch, man sollte mal versuchen, welche zu bekommen. Er wußte aber auch nicht, woher. Hätte jemand mal einen Tip, der auch für normal ausgestattete Geldbeutel taugt?



Goggel



doch mal nach Steinbrüchen in deiner Region und dann einfach dort anrufen...

Grüße aus dem Bergischen

Stefan



Cooler



Tipp, vielen Dank, werd ich mal probieren!

Grüßle



steinmetz



ich würd mal beim Steinmetz in der region nachfragen.
sind denn schon steine im bestand?
wäre ja naheliegend dann das gleiche Material zu nehmen



He Kleo...



...wo genau bisch denn im Schwobaländle? Gruß aus dem Landkreis ES/Erkenrechtsweiler.
Ihr habt also noch nicht entschieden, ob ihr ein WDVS dranmacht. Granitsimse kosten nicht die Welt. Meine Außensimse waren bei den Fenstern dabei, deshalb weiß ich den Preis nicht auswendig. Für innen habe ich für Granitsimsen, deren Kanten im Gegensatz zu außen poliert sind, ca. 500 Euronen für knapp über 20 Stück gezahlt beim Granithändler meines Vertrauens in Holzmaden. Granit kostet nicht die Welt.

Gruß Patrick.



Achso..



..und meld' dich hier mal an, du wirst sicher noch einige Fragen haben und wir wollen Bilder sehen :-).

Gruß Patrick.



Ja dann hallole, Patrick



wie Du siehst, hab ich mich angemeldet, denn ja! ich werde sicher noch viiiele Fragen haben!!
Wir wohnen in Ludwigsburg, also gar nicht soo weit weg.
Also, ich werde auf jeden Fall mal bei dem Natursteine-Menschen nachfragen, bei dem mein Schwiegervater immer die Fensterbänke holt - ich glaube, bei dem hat er Sonderkonditionen ;-).

Wobei ich mittlerweile sicher bin, dass original auch Kunststein, also Beton, übermalt benutzt wurde. Hab mal an der Farbe gekratzt, und das sieht aus wie die Treppe, die ist auch aus Beton. Säh vielleicht ja schöner aus, aber 1. der Geldbeutel und 2. man muß ja nicht immer aus Kohle Diamanten machen wollen.

Im Moment habe ich keinen Zugriff zur Digi-Knipse, daher grad keine Bilder, sorry!