aussen, Lehm, Außenbereich, Beton, wünscht

21.05.2013 chh



Hallo,

meine Schwiegermutter wünscht sich im Außenbereich Ihres Hofes eine gemauerte Sitzbank. Durch die Form die sie sich wünscht dachte ich nun an Lehm. ich habe bei mir im Haus schon viele organische FOrmen damit gemacht und bin sehr zufrieden.
Nun zur Frage: Das Problem ist der Außenbereich.
Reicht es wenn ich den ausgetrockneten Lehm im Außenbereich danach mit einer dünnen Kalkputzschicht überziehe? Gibt es ein empfehlenswertes Produkt dafür?
Wenn nicht, mit welchem Material bekomme ich derart organische nette Formen gemacht?



Hallo



schau doch mal hier ins Profil vom Gerd Meurer ,Alle Bilder anklicken ,viertes Bild ,eine Bank mit organischer Form,gefällt mir sehr,allerdings Innenbereich ,läßt sich bestimmt auch aussen realisieren.

Wenn die bank frei bewittert ist ,wird Lehm mit Kalkputz wohl eher schwierig.

Grüße Martin





Ja, von der Form her stell ich mir das so ähnlich vor.
Hab es bis jetzt immer so gemacht, Korpus aus Recyclingmaterialien (alte Ziegel, Dachziegel,.....) gemauert, danach Lehm für die Form (und innen fürs Klima). di Frage ist eben wie ich das Außen halbwegs Wetterfest bekomme. Die vertikalflächen machen mir wenig sorgen, aber die horizontalen flößen mir Respekt ein.
Jemand noch eine Idee?



Bank im Außenbereich



Auch mit feinkörnigem Beton (0-8) und einer anschließendem Beschichtung (Zementputz, Dichtschlämme) lassen sich mit Schleif- und Spachteltechnik (Beton Cire) glatte, wasserfeste Oberflächen schaffen. Der Beton kann über ein Drahtnetz (Ziegeldraht, Rabitz) gelegt und so geformt werden. Wer handwerklich gut drauf ist kann es mal mit Terrazzotechnik probieren.

Viele Grüße



Marokkanische Kalktechnik



leider habe ich den korrekten Fachnamen nicht parat. Für Duschen und Bäder im Orient benutzt, wird ein besonderer Kalk aufgezogen und mit einem Stein einpoliert. Im Winter kann man die Bank ja wie frostempfindliche Pflanzen einpacken und mit einer Folie schützen, da wird sie wahrscheinlich nicht ganz so häufig genutzt wie im Sommer.

Oh oh das Gedächtnis
Grüße



Gemeint ist...



... wahrscheinlich "Tadelakt".

sh