außen, Bruchsteinwand, Steinstruktur

09.08.2015 Kunzendo



Hallo,

Bin seit einiger Zeit daran das Wohnzimmer meines alten Bauernhauses zu renovieren. Hab es entkernt und dann mit Lehm verputzt, da vom Keller her aufsteigende Feuchtigkeit zu sehen war. Hat sich vor allem am Aussenputz bemerkbar gemacht. An einigen Stellen gab es Ausblühungen am Lehmputz. Das hat sich aber inzwischen gelegt. Allerdings gibt es noch Stellen die weiterhin dunkler sind. Deshalb hab ich außen den alten Ca 8 cm starken Zementputz abgehauen damit die Bruchsteinwand besser austrocknen kann. Demnächst möcht ich aber außen wieder verputzen, wenn möglich aber eher dünn damit man die Steinstruktur noch erkennt. Geht das außen und wenn ja mit welchem Material?
Gruß Michael





So in etwa sollte die Außenwand dann aussehen



mhhh



warum überhaupt einen Putz drüber ? Finde die Wand so eigentlich recht schön. Sauber machen und neu ausfugen. Dann hat man wahrscheinlich lange Ruhe..



Putz



Ok, auch eine Idee. Allerdings sind nicht nur Bruchsteine in der Wand sondern stellenweise roter Ziegelstein und andere unschöne Steine. Deshalb wollte ich neu ausfugen und dann den Putz dünn mit einem Quast auftragen. Wie zu sehen auf dem 2.Bild. Bin mir nur nicht sicher welches Material für außen geeignet ist....



Sockelputz



Du könntest auch nur einen ca 50 cm hohen Bereich als Sichtmauer nehmen - die Steine scheinen bis hierhin doch ok zu sein- notfalls könnten einzelne Ziegel durch Natursteine ersetzt werden.

Als wasserdichter Putz könnte zB Dichtungsschlämme verwendet werden-
ggf vorher die Technikhotline der Putzhersteller anrufen welches bei euch erhältliche Produkt für den Zweck geeignet ist.

Andreas Teich



Putz



Ok, werd mich mal schlau machen. Wie verhält es sich mit der Dämmwirkung? Hatte der alte Ca 6 cm starke Zementputz überhaupt eine?
Die Wand ist etwa 60 cm stark.



Dämmwirkung vom Zementputz



Wenn der Zementputz nicht ersetzt wird hast du etwa 1/15 der Dämmwirkung verloren- das wird sich also kaum dramatisch auswirken.

Wenn die Wand dafür schneller austrocknen kann verbessert dies wieder den U-Wert, sodas dämmtechnisch alles etwa bleibt wie es ist.

Andreas Teich



Dämmwirkung Putz



Die Wärmeleitfähigkeit ist nicht das einzige Kriterium und das Glaserverfahren kein Katechismus.
Auch der Wind spielt eine Rolle. Durch windchill wird eine rauhere Wand stärker ausgekühlt da ihre Oberfläche größer ist.



Putz



Danke für die Info's !!!
Hr. Böttcher, Ihren Kommentar versteh ich nicht wirklich. Bin nur Laie....



windchill



Die Oberfläche einer Wand ist um so größer je mehr Vorsprünge, Ritzen, Riefen, Buckel usw. sie hat. Mehr Oberfläche bedeutet auch mehr Kontaktfläche zwischen (im Winter kalten) Wind. Bei gößerer Kontaktfläche erwärmt sich mehr Luft- es wird mehr Wärme abtransportiert. Die Wand kühlt schneller aus. Wenn Sie eine rauhe, unebene Wand Streichen brauchen Sie mehr Farbe als bei einer glatten gleicher Länge und Breite weil die Fläche eben nicht a x b ist. Sie hat noch eine dritte Dimension, die Höhe.
Aber keine Angst, bei Ihrem freigelgten und mit Schweißputz versehenen Sockel wird das praktisch wohl keinen Unterschied machen.
Zum praktischen Aspekt:
Zuerst mit der Flex einen waagerechten Schnitt durch den Putz setzen, am besten in Höhe der Fensterbänke. Dann den Putz abtragen. Eine waagerechte Abschlußschiene etwa 30 cm über dem Boden an der Treppe montieren. Oberhalb den Putz ergänzen, farblich vom Bestandsputz absetzen. Den Übergang erkennt man sowieso.
Unterhalb mit einem dünnen Schweißputz Fugen auffüllen und Steine überziehen.



Putz



Ahhhh, das klingt doch viel einleuchtender ! Danke !
Schweissputz hab ich noch nie gehört, aber ich denke der Fachhandel wird den kennen. Vielen Dank schon mal!



Putz



Den gibt es nicht zu kaufen, das ist eine Art WIE geputzt wird. Ein dünner Pinselputz der nur die Fugen egalisiert; dabei entseht ein dünner Überzug auf dem Steinmaterial. Den kann man lassen oder wegputzen.
Im Gegensatz zum Ausfugen mit Fugeisen kommt man bei Bruchsteinmauerwerk damit schneller voran und es ergibt einen besseren Schutz der Fugen.



Schweissputz



Hab aber im Netz was gefunden unter Schweissputz. Ist ein Kalkzementputz mit optimalen Hafteigenschaften....