Gefache ausmauern

06.05.2005



Hallo zusammen, ich möchte , nachdem der Zimmermann neue Balken gesetzt hat , die Zwischenräume wieder ausmauern. Geplant ist die Verwendung von Gasbeton. Gelesen hatte ich das man Dreiecks- oder Trapezleisten verwenden soll.
Nun meine spezielle Frage:
Kommt zwischen Holz und Gasbetonstein Mörtel oder nicht? Keine Lektüre oder Internetseite konnte mir bisher Auskunft geben.

Eine weitere Frage. Gibt es brauchbare Bücher zum Thema Fachwerkhaus??

Vielen Dank

Gruß

Günter



HalloHalloGasbeton



Hallo
mal so ne Frage nebenbei: Wie oft wollen Sie das mit dem Gefache ausmauern machen?
Was nur ein mal?!
Dann wäre es besser, wenn Sie anstatt der Gasbetonsteine ganz einfache Lehmsteine (z.B. von www.claytec.de nehmen; mit Eckleisten und Lehm-Mauermörtel der selben Firma nehmen.
Das wird dann dem Haus gut tun und Sie müssen es nicht noch mal machen.

Bücher gibt es mehrere:
W. Lenze; Fachwerkhäuser sanieren
M.Gerner: Schäden an Fachwerkfassaden

mfG

Florian Kurz