Ausfüllen Wandanschluss

23.06.2014 traeumer1607



Hallo, bin auf der Suche nach einer brauchbaren Idee, wie ich den Wandanschluss zwischen Decke umd Wand an der Fußpfette ausbilde. Wir haben den Putz entfernt und mussten die Lehmstakendecke entfernen. Jetzt haben wir an der Fußpfette einen großen Abstand. Kann dierser eindach mt Lehm und Stroh ausgeglichen werden oder habt ihr eine andere Idee? Es handelt sich dabei um eine Außenwand.





Oder so



Schwelle



Stopfhanf.
Wie eine Fußpfette sieht mir das nicht aus, der Raum erinnert mich an einen Keller. Dann wäre das eine Grundschwelle.
Was sind das für Platten an der Decke? Wie ist jetzt der aktuelle Deckenaufbau?



Decke zum Dachgeschoss



Hallo Herr Böttcher,
das ist die Außenwand und die Decke ist zum Dachgeschoss. Der Deckenaufbau besteht aus Lehmblatten auf einer Holzunterkonstruktion. Zwischen den Deckenbalken ist Isofloc eingebracht und ein Rieselschutz. Wenn ich Stopfhanf nehme, wie bekommt man eine feste Verbindung, wenn im Anschluss die Wand bis an die Decke neu verputzt wird?



Decke



Ich hoffe das Isofloc belastet nicht die Lehmbauplatten sondern liegt auf Rieselschutz und Einschub.
Da dies Außenwand ist sollte das Problem der Dämmung außen gelöst sein.
Was soll das mit dem Putz für ein Problem geben?
Fugen ausstopfen, Putzträger aufs Holz, verputzen, fertig.
Da wo der Rücksprung zur Pfette zu groß ist unter dem Putzträger mit Holzfaserplatten oder HWL auffüttern.