Ausblühungen am MW

11.02.2010



Hallo,

wie lange muss Feuchtigkeit ungefähr in ein Innenwand, KS Mauerwerk, oder in ein Porenbetonmauerwerk eindringen um Asublühungen zu erzeugen?

Vielen Dank für Infos,
Gruß

--
Blumenschein



moin,



ist abhängig davon wie schnell das wasser verdunstet und wieviel wasser eindringt, aber das geht schon recht fix, ein paar tage





kann mann so nicht sagen. Es muss, damit es überhaupt zu Ausblühungen kommt, eben auch ein Stoff vorhanden sein der gelöst und mit dem Wasser transportiert werden und nach dessen Verdunstung ausblühen kann. In der Regel ein Salz.
Ohne dessen vorhanden sein wird es keine Ausblühungen geben, dann je nach Luftfeuchtigkeit bzw. Temperatur eher Moos oder Schimmelbewuchs.

Gruß aus Wiesbaden,
Christoph Kornmayer



Ausblühungen



Hallo,

es ist so wie der Kollege Kornmeyer schreibt.
Weniger die Dauer der Wassereinwirkung als vielmehr die Heftigkeit des Ereignisses sind für Ausblühungen maßgeblich: Viele sind durch Schlagregen verursacht und zeigen sich beim Abtrocknen.
In einer Innenwand hab ich nie welche gesehen.

Grüße



Dankeschön



Vielen Dank
--
Blumenschein



so



kann es bereits nach der Betonage des Ringankers in einer U-Schale zu ersten Ausblühungen kommen.