Ausbessern mit Lehm?

15.04.2020


Ausbessern mit Lehm?

Hallo,
der Fliesenleger hat einen Fehler gemacht und den Sockel (Fliesen) mit Silikon zum Boden (Fliesen) hin verfugt. Dass hat nur kurz gehalten, die Verbindung war offenbar zu starr. Will den Sockel jetzt durch Holzleiste ersetzen. Bin nun unsicher, wie ich den Untergrund vorbereite. Es gibt da jetzt ziemlich große Fehlstellen im Lehm die ich ausfüllen muss.
Frage: Kann man sowas auch mit Lehm machen, oder nimmt man dazu doch besser Kalkputz o.ä. ?
Schon jetzt Danke,
Albrecht



Fehlstellen ausbessern



eigentlich nimmt man zum Ausbessern von Fehlstellen das Material, was drumherum ist. Ich glaube auch nicht, dass die Fliese abgefallen ist, weil mit Silikon verfugt wurde. Dies ist im Fliesenbereich die übliche Vorgehensweise. Ist da eine Holzleiste die richtige Wahl, ich denke da besonders an das Wischen der Fliesen und wie die dann nach 2 Jahren aussieht.



Ausbessern mit Lehm?



Hallo Pope,
Danke für die schnelle Antwort.

Wenn ich es recht verstanden habe, denken Sie, dass man für die Fehlstellen auch wieder Lehm nutzen sollte. War/Bin nicht sicher, ob das halten wird. In der benötigten Stärke, noch dazu am Rand !?

Klar, Silikon ist schon üblich für das Abdichten zwischen Boden- und Wandfliesen. Wenn die Wandfliese aber auf Lehm geklebt ist, dann ist diese Silikonverbindung zu steif. Das ist wenigstens Meinung zweier unabhängiger Handwerker zu dem Thema. Kann ich auch gut nachvollziehen. Die Fliesen sind auch nicht abgefallen, es hat sich ca 10cm über den Fliesen ein Riss gebildet, die Fliesen an sich waren fest. Denke, ich werde das mit einer Eiche-Fußleiste machen, so wie das früher war und so wie das in den restlichen Räumen auch schon ist (dort Holzleiste auf Dielenboden).

OK, aber noch mal zum Lehm. Unkritischer wäre doch sicher ein Kalkmörtel, oder?



lehm



wenn die restliche Wand mit Lehm verputzt ist, sollte zum Schließen der Fehlstellen auch wieder Lehm und wenn möglich die gleiche Mischung verwendet werden. Warum ? Jedes Putzmaterial hat ein spezifische Elastizität, d.h. das sich dann an der Kontaktstelle Kalk-lehm wieder Risse bilden können. Die Scheuerleiste würde ich dann auf die Fliesen kleben.



Danke



Hallo!
Danke, dann Versuche ich das mit Lehm. Die Fussleisten werde ich anschrauben. Evtl mit Kompriband zum Fliesenboden.
Besten Dank!