Reetdachausbau

14.10.2005



Guten Tag,
wir haben ein Haus Bj. 1958 mit Reeteindeckung - ich möchte jetzt den Boden zum Wohnraum umbauen - der Dachaufbau besteht zur Zeit aus dem Reet, einer Lattung und den Sparren (H:15 cm) - da ich den Ausbau gerne in Eigenleistung erbringen möchte, bitte ich um einen fachlichen Ratschlag, wie und in welchen Dimensionen der Aufbau erfolgen muss.
vielen Dank
Norbert Nickel



Reetdach-ausbau



Liebe Leute habe die gleiche Sorge!!muss ein Reetdach isoliert werden wenn ich das Dachgeschoss bewohnen möchte,wohne in Trelleborg/Schweden also ungefär das gleiche Klima wie Rostock,das Dach ist ca 5 jahre altviele gruesse aus schweden!wunderbare saite!!!





Für eine Dämmvariante hier ein Tipp:
Firma Seegras Innovation, die eine alte Dämmtechnik neu aufgegriffen hat und Seegras als Dämmmaterial herstellt.
Ich habe Prospekte. Ist natürlich Klasse, wenn man in solch alten Haus auch alternativen Dämmstoff einsetzt. www.seegras-innovation.de





Guten Tag Norbert Nickel,

Das Dachgeschoss ausbauen ist eigentlich einfach, wenn Sie einige Regeln einhalten. Sparren Auffüttern mit 6x8 cm Latten. Wenn die einzelnen Gefache Breiter weiter 1,00 m sind, muss ein Zwichenfach eingearbeitet werden; Winkel und Ausgleich beachten Fächer sollten so breit sein wie üblicher Klemmfilz, oder Iso- Klemmwolle!:!

Dann USB, Hartfaser oder Feuerhemende Ausbauplatten Einkleiden. Danach noch einmal auffüttern; (dort wo die Sparren und Zwichenfächer sind) und Klemmwolle einbringen. Gepreste Schaafwolle ist ein guter Isolierstoff.

Im Zuge der Isolierung sollten Sie dann auch eine Damfsperre anbringen; Folie 0,5 - 1,5 mm an Übergängen und Anfänge gut Abkleben mit Sikral Klebeband.

Dann eine weitere Lage Ausbauplatten, O. Ä. Elektrischen Leitungen und Anschlüsse werden gleich mit eingebaut.

Viel Erfolg.



Reetdachausbau



Hallo Norbert,

bin beim Stöbern auf deine Frage gestoßen, da wir auch vor dem Ausbau unseres Reetdaches stehen. Wir wollen mit Hanf dämmen. Informationen darüber findest du z.B. bei www.hanffaser.de. Kann man prima selber machen. Über den Aufbau kann dir unser sehr kompetenter und sehr netter Reetdachdecker einiges sagen. Er hat sein eigenes Reetdach mit Iso Flock gedämmt, interessanterweise direkt ans Reet ohne Zwischenfach. Ums Auflatten bei 15 cm kommst du wohl nicht herum. Kontakt zu meinem Reetdachdecker bekommst du unter www.reetdachdecker-ewers.de.

Schöne Grüße aus Flemhude
Stefanie Labbow





Hallo Norbert,

habe die Dntwort von Stefanie felesen. Die Technik mit dem Aufsprühen kenne ich auch. Ist zwar günstig, hat aber Nachteile; Z. B. wenn das Dach nachgebessert oder nachgenäht werden muss. Hierbei wird die Isolirung beschädigt. Durch den nachhaltigen Ausbau kann diese dann nich reparirt werden. Ansonsten eine gute Ide.

M. f. G.

R. Junker