aufgearbeitete Dielen neu verlegt - Maengel?

18.07.2015



Hallo,

ich bin dabei eine sanierte Wohnung zu kaufen in der ein Dielenboden aus alten, aufgearbeiteten Holzdielen verlegt wurde. Nun haben aber manche der Dielen sehr grosse Abstaende zu einander (5mm und mehr an manchen Stellen). Auf meine Beanstandung hin wurde mir geantwortet, das sei bei alten Dielen aber so. Kann mir hier jemand sagen ob das tatsaechlich so ist oder ob schlampig gearbeitet wurde?



Alte Dielen fachgerecht verlegen?



Wenn alte Dielen ohne Kanten-Nachbearbeitung neu verlegt werden ist das so.
Ob man das so akzeptiert inkl evt Schmutz und Staub aus dem Unterbau ist jedem selber überlassen.
Dann sollte auf jeden Fall vor der Dielenverlegung eine Rieselschutzfolie verlegt werden.

Größerer Verzug der Dielen könnte natürlich durch Nacharbeit vermieden werden.
Dabei ist die Frage ob zu große Präzision dann zu den alten Dielen paßt.

Je hochwertiger die Dielen sind um so präziser müßte die Verlegung erfolgen um insgesamt einen stimmigen Eindruck zu erzeugen.

Andreas Teich





Es wäre zu prüfen und eventuell möglich, dünne Leisten einzusetzen, die auch konisch eingepaßt werden können.