Auf der Suche nach "Beadboard" Profilholz Wandvertäfelung

21.09.2016 DWass



Ich bin auf der Suche nach Profilholz mit "Beadboard" Form (siehe Bild) zum Zweck Wandvertäfelung. Dieses Art Profilholz habe ich im Flur von viele Mehrfamilienhaeuser gesehen. Ich habe aber leider keine Quelle gefunden (Baumarkt, Holzmarkt, usw.) und leider kenne ich auch keine deutsche Begriff dafuer.

Kann Jemand mir helfen?



Profilbretter



Hallo,

das sind Rauspundbrätter mit einem Landhausprofil. Einfach einmal
als Suchbegriff im Netz eingeben und so einen Händler in Deiner Nähe finden.

Gruß

Bernd



Bauhaus



https://www.bauhaus.info/profilholz/profilholz-classic-/p/14416463

In der Schweiz nennt man das übrigens Krallentäfer.



Nein, nicht Landhausprofil



Danke aber nicht Landhausprofil. Die die ich gesehen haben sind 145mm breit mit einem "Bead". Die die ich meine sind ungefaehr genauso breit aber haben zwei "Beads". Das heisst, die flachen Teil des Profilholz ist nur 50 bis 60mm breit. Hat ein ganz andere Auswirkung. Ein Bild habe ich beigefuegt.

Andere Ideen? Kann mich Jemand helfen?



Profil



Wenn ein Muster vorhanden ist, in einer Tischlerei anfräsen lassen.



Gut sortierter Holzfachhandel



Da wird dir diese Plattform eher weniger helfen können.
Gehe in einen gut sortierten Holzfachhandel.



Irgendwo



habe ich als Stichwort Profilholz "Sachsenstab" gelesen. In Schweden gibt es das in jedem Baumarkt leicht zu kaufen, Bezeichnung "pärlspont".