Architekturoberflächen, Referenzoberflächen, kalkbeschichteter




wir sind zwei Studentinnen der Fachhochschule Potsdam, Fachrichtung Restaurierung von Wandmalerei, und arbeiten an unserer Masterthesis. Unser Thema lautet „Kalkanstriche im Außenraum – Haltbarkeit und Nutzen - Evaluierung kalkbeschichteter Architekturoberflächen der letzten 20 Jahre“. Unser Ziel ist es, die Vorurteile über das historische Baumaterial aufzuklären und die Vorteile wissenschaftlich zu begründen. Für eine zielführende Bewertung der Referenzoberflächen ist es wichtig möglichst vielen Fassaden mit einbeziehen zu können.
Falls Sie Objekte kennen, an denen ein Kalkanstrich vorgenommen wurde, wären wir Ihnen sehr dankbar, wenn Sie uns davon berichten könnten. Dabei ist es für uns derzeit irrelevant ob der Auftrag freskal in secco, rein oder mit Zusätzen aufgetragen wurde. Von Vorteil wären Gebäude im Bereich Berlin-Brandenburg.
Des weiteren Interessieren wir uns für Kalkbrennereien, Produkte und Rezepturen. Auch Hinweise zu Kontaktpersonen aus unserer Region wären für uns Hilfreich. Vielleicht hat der ein oder andere weitere interessante Ideen zu unserem Thema. Wir danken im voraus.



Zwei Kontakte zum Thema Kalk fallen mir spontan ein



Hessler Kalk

http://community.fachwerk.de/index.cfm/ly/1/0/community/a/showMitglied/5752$.cfm

Mladen Klepac

http://community.fachwerk.de/index.cfm/ly/1/0/community/a/showMitglied/310$.cfm

Beiden schöne Grüße von mir bestellen

Hartmut Stöpler



In Berlin



hat Adler Farben die Fassade ihres Ladens vor 3 oder 4 Jahren mit Kalkfarbe gestrichen. Die kennen sicher auch weitere Fassaden, die mit Kalkfarbe behandelt wurden, da sie selbst auch Malerarbeiten ausführen.
Die sind auch auf Anfrage recht offen und zu einem Fachplausch bereit.
Wir planen erst für diesen Sommer den Anstrich unseres Hauses mit Kalkfarbe. Falls also ein aktuelles Projekt mit einfließen soll, einfach mal melden. Der Kalkputz ist vom Sommer 2015 . Geplant ist: Kaseingrundierung und dann Anstrich mit abgetönter Kalkfarbe .



Kalkanstrich


Massives Gebäude mit plastischer Putzgestaltung

ich habe vor 5 Jahren diese Fassade (vorn rechts - weiße Flächen) mit Weißkalkhydrat gefilzt - Ihr könnt Sie Euch gern ansehen - in Sachsen aber.





Sehr geehrter Herr Stöpler,
vielen Dank für die Kontakte. Wir wollen in unserer Arbeit alle Hersteller und Produkte aufführen die es auf dem markt gibt, daher sind Ihre Hinweise sehr hilfreich.

Liebe Anna danke für den Tip mit Adler Farben. Wir haben zwar schon Maler aus der Region befragt aber sie wissen bestimmt noch von mehr Objekten, danke.

Lieber Olaf warum hast du dich für Weißkalkhydrat entschieden und wie hast du deinen Anstrich genau ausgeführt? Gab oder gibt es Probleme? Ich denke wir werden es leider nicht bis nach Sachsen schaffen aber das ist der erste Anstrich von dem ich erfahre der mit Weißkalkhydrat (selber angemischt? oder doch Fertigprodukt) ausgeführt wurde.

Liebe Grüße



Kalkpäpste



Diese Kontakte werden Ihnen sicherlich weiterhelfen.

Wolfgang Kenter
Www.kalk-laden.de

Herr Ruf
Www.solubel.de

Herr Michnia
Www.kalk-Kontor.de



Weißkalkhydrat



ich habe käuflichen Weißkalkhydrat von BERGER genommen, ein paar Tage eingesumpft und am Tag die Flächen wurden wenige Stunden nach dem Putzauftrag mehrmals gefilzt - also mit einem Schwamm die Kalkmilch aufgetragen, um die Oberfläche zu glätten. Einen Tag später wurde parallel zu den anderen Arbeiten an den Nachbarflächen nochmals dünn Kalkmilch auftragen mit dem Quast. Probleme gibt es seither keine, nur da, wo die Kalkschicht zu dick wurde, kam es noch am gleichen Tag zum Abplatzen der oberen Schicht - also eher ein Verarbeitungsfehler. Inzwischen habe ich das an weiten Objekten so ausgeführt (außen). Innen handhabe ich das seit Jahrzehnten schon so - so habe ich mein Kinderzimmer 1990 so gestrichen - seither keine weiteren Arbeiten notwendig gewesen, ist aber nun nur noch Abstellkammer. Nur die Wetterbeständigkeit ist für mich selber ein Test - dies ist die SO-Seite.



Kalkprojekte in Hundisburg



Dies liegt zwar auch nicht in Brandenburg, aber in Sachsen-Anhalt, nordwestl. von Magdeburg. Die Ziegelei Hundisburg stellt sehr guten Baukalk und Kalkanstriche her und macht Experimente damit in Zusammenarbeit mit unserem Landesamt für Denkmalpflege. Dort kann sicher detailiert Auskunft gegeben werden über Art der Lagerung von Sumpfkalk und den Qualitäten.

http://www.ziegelei-hundisburg.de/