Wem Wandheizsystem-Aquarium

23.02.2009



Hallo ich scho wieder,ne nicht ganz typische Frage:Also Keller tioefer gelegt,ca. 1,5 m ..Wasserader läuft quer durchs Haus,die wir aber mit Drainage die in eine Zisterne mit Überlauf mündet in Griff bekommen konnten..Meine Frage..Da im ganzen Haus Handheizungen eingebaut werden sollen:An der Wand wo ein Warmwasser-Aquarium mit den Massen 350x100x80cm stehen soll würde ich gern eine Wandheizung installieren..Zum einen da eine grosse Verdunstung ab 25 Grad Wasser entsteht,zum anderen um damit das Aquarium über das Heizsystem mit einer gewissen Grundwärme zu versorgen..Der Raum übernm Becken soll mit Schwimmbadversieglung und evtl. Abluftventilator nach aussen der Feuchtigkeit Abhilfe schaffen...Ist das generell möglich?oder staut sich die Wärme und geht eher nach draussen..In diesem Raum kommt an eine andere freie Wand natürlich noch eine Raumheizung...





Hallo,

das habe ich alles nicht verstanden.
Aber bei der Aufstellung von WW-Aquarien müssen Sie eine Lüftung einbauen, die die Feuchtigkeit abführt. Alles andere führt irgendwo zu Schimmel !

Und was haben Sie gemacht ?: Keller 1,50 tiefer gelegt und reißenden Grundwasserstrom freigelegt und umgeleitet ? Ich frage mich wieso Ihr Haus noch steht.

Grüße vom Niederrhein