Weißkalkanstrich in trockenem keller

08.07.2008



Hallo Forum,
ich möchte einen Weißkalkanstrich im Keller erneuern.
Kann jemand Tips zur Verarbeitung geben?
Die Wände sind alt und ungleichmäßig trocken.
Welche rel. Luftfeuchte braucht der Anstrich zum Abbinden?
Hilft mehrfaches befeuchten trockener Stellen?
Bei einem Probeanstrich war nach 5 Minutn die Wand leuchtend weiss (trocken?).
Eine minimale Abriebfestigkeit möchte ich schon erreichen.
Danke Dirk



alles Quark



Eine Packung Quark mit in den Kalkeimer einrühren - das erhöht gewaltig die Abriebfestigkeit.
Mehrere dünne Anstriche sind immer empfehlenswerter als ein dicker.



Aber bitte



Magerquark, sonst klappts nicht. Wir brauchen nur das Kasein, Fett wär kontraproduktiv.
MfG
dasMaurer



Dann wirds wohl der richtige sein,



den ich da beim Discounter gaaanz unten im Regal immer greife ;-)

(Muss mal gucken, was da eigentlich draufsteht auf dem Deckel)



Komisch,



bei meinem Discounter steht der auch ganz unten. ;-))).
MfG
dasMaurer





na hoffentlich ist das noch Quark und nicht schon Käse;-))