Strom und Wasseranschlüsse verlegen lassen




Hallo,
ich habe eine Frage: Weiß jemand bei welchem Amt man sich melden muss, wenn man ein Haus, dass keinen Strom/ Wasser/ Gas/ Abwasseranschluss hat anschließen lassen möchte?
Das Haus steht auf einem Feld so ca. 500 m von dem nächsten Haus entfernt das diese Anschlüsse hat!
Ich wüsste auch gerne ob jemand Erfahrung mit den Kosten hat. Was kostet es wohl einen Meter Verlegen zu lassen?
Bekommt man in NRW einfach eine solche gemehmigung?

Vielen Dank für ihre Hifle.

Riegel



Äh,



das ist dann kein Wohnhaus sondern ein Schuppen, oder?

Strom=Stromversorger
Gas=Gasversorger
Abwasser=Abwasserzweckverband o.ä.
Bauamt=Umnutzungsantrag (kannste bei einem Schuppen auf dem freien Feld aber eher knicken)

Je nach Nutzung geht das alles offiziell.....

Gruss, Boris



und



mit den betreffenden Grundstückseigentümern sollte man auch reden. Da die Versorger eigentlich nur die Anschlüsse erledigen, kann man für den Aushub der Leitungsgräben auch einen Tiefbauer fragen. Vielleicht übernimmt er auch einen Teil der Amtsformulare. Aber vorher selber bei allen Versorgern vorsprechen. Macht sich immer gut.