Dachbalken anheben bei Giebelneuaufbau

21.04.2003



Guten Tag zusammen. Wir haben uns ein Fachwerkhaus von 1820 gekauft. Im hinteren Bereich hat sich das Haus um ca 30 cm gesenkt, wahrscheinlich schon vor 100 Jahren. Da der hintere Giebel sehr kaputt ist, möchten wir diesen komplett neu aufbauen und dabei die inneren Balken des Dachstuhls anheben um wieder eine ziemlich gerade Decke zu bekommen. Meine Frage, ist das möglich ?? wie kann man das realiesieren. Für Antworten aller Art bin sehr dankbar. Noch einen schönen Osterfeiertag. Thomas



machbar ist alles



hallo herr schulz, wie schon gesagt, machbar ist alles -jedoch auch eine frage des geldes; /// nur so aus der ferne, kann man keine genaue diagnose mit einer entsprechenden lösung geben; /// am besten, sie wenden sich an einen architekten ihres vertrauens (referenzen), der zusammen mit einem in Altbau erfahrenen Statiker ihr objekt begutachtet, und ihnen eine lösungsmöglichkeit darstellt; neben dem kompletten anheben der decke würde ggf. -bei genügender kopffreiheit- auch nur ein neuer Bodenaufbau genügen; /// danach sollten sie abwägen, was für sie die wirtschaftlichste realisierbare lösung ist; hoffe ihnen etwas weitergeholfen zu haben; mit sonnigen ostergrüssen aus würzburg



bitte kein risiko



hallo herr schulz,
bitte verlassen sie sich bei maßnahmen dieser größenordnung und tragweite nicht auf gefährliches halbwissen irgendwelcher stammtischbrüder. was sie brauchen ist ein kompetenter fachmann, der sie zwar ein paar euro kosten wird, unterm strich jedoch sicher sogar geld einsparen kann. bitte suchen sie den kontakt mit herrn greb, der für seine fachkenntnisse in diesem bereich bekannt ist und außerdem ebenfalls in franken ansässig ist. er wird ihnen einen maßnahmenkatalog erarbeiten und alle möglichkeiten der umsetzung aufzeigen.



möglich



Das Anheben des Dachstuhls macht eine gute Zimmererfirma im Rahmen der Auswechslung von Balken. Übertreiben sollte man dabei aber nicht. Es wird einen Grund gehabt haben, dass sich das Haus gesetzt hat und mit der Veränderung der Lage ist eine neue Bewegung zu erwarten. Wie vorweg besprochen: Ziel hinterfragen- Möglichkeiten und Kosten durchdenken- und dann entscheiden.