Fensterbeschlag, Alter?

14.11.2007 Paletti



Hallo

Ich gehe mal davon aus, dass diese Art, ein Kippfenster zu schließen/ öffnen, älter ist, als die Version mit der "gezahnten" Lasche (davon habe ich leider kein Bild).
Oder handelt es sich um zwei verschiedene Ausprägungen der gleichen Zeit ? Was meint ihr? Geschätzte Zeit?
Danke für eure Antworten
Gruß
Dorothée

Das Bild ist leider etwas unscharf, ich hoffe man sieht was ich meine



Ein Kippflügelbeschlag ---



--- welcher gleichzeitig als " Band " wie auch als
Kippbegrenzung / Arretierung funktioniert.
-
Das Alter dieses Beschlages schätze ich auf 100 - 120 Jahre.
-
Zeitgleich wurden Kippflügel auch mit Winkelbändern oder
auch mit Fitschenbändern angeschlagen.
In diesen Fällen wurden dann sogenannte Fensterscheren
zur Lüftungsregulierung eingesetzt.
- Diese Scheren hatten 1 bis 2 Kerben, in die je nach
"Lüftungswunsch" der Laufkloben, welcher am Flügel angeschraubt war, einrastete.
-
A. Milling