alter Dampfbackofen (um 1900?), Gibt es hier einen Ofenexperten?


alter Dampfbackofen (um 1900?), Gibt es hier einen Ofenexperten?

Wir sind eine junge Familie, die sich in ein Karlsruher Hinterhaus, eine alte Bäckerei (um 1900) verliebt hat.
Wir haben das Baudenkmal inzwischen erworben und sind nun dabei, ein Konzept zu erarbeiten, wie wir in diesem alten Haus wohnen können. Ein Thema, das uns stark beschäftigt, ist der alte Dampfbackofen, den wir "freiglegt" haben (er war hinter Leichtbauwänden versteckt).

Wir möchten den "Ofen verstehen" und suchen nach einer Lösung wie der Ofen, der schon beträchtlich gelitten hat in unser Wohnhaus integriert werden kann, sodass wir der Denkmalbehörde einen Vorschlag unterbreiten können.

Wer kennt sich mit dem Aufbau des Dampbackofens auf? Bzw. hat Erfahrung solche Öfen (teilweise) zu erhalten?



Hallo,



Also viel helfen kann ich dir nicht..
Wir wohnen auch in einem Backhaus. Allerdings ist hier nur noch der riesen Schornstein übrig...
Ruft doch mal beim Bauamt an und fragt nach Akteneinsicht..
Das haben wir auch gemacht ist immer interessant.
Vielleicht steht da was drüber drin...



Da kannst Du nur gezielt...



...Bäckereimuseen, die Bäckerinnung o.ä. ansprechen. Irgendwo findet sich ein aller Spezialist.

Insbesondere würde ich gezielt in den östlichen Bundesländern fragen, hier haben sich viele alte Backöfen bis zu Wende und darüber hinaus gehalten.

Viel Erfolg

Thomas




Ähnliche Beiträge

Putzbestimmung