Alte Zementfliesen aufhübschen

14.03.2014



Hallo!
Wer hat Erfahrungen beim "Aufhübschen" alter Zemntfliesen wie auf dem Foto zu sehen und kann mir ein paar Tips geben? Es geht nicht um eine Reinigung sondern nur darum etwas mehr Glanz in den Fliesenboden zu bringen. Ist dort eventuell das Steinöl von Frank Lipfert (Natural) zu empfehlen?

Vielen Dank für die Antworten!





Wir Restaurieren in unserem Betrieb öfter mal alte Treppenhäuser die mit ähnlichen Fliesen oder Terrazzo belegt sind. Meist liegt auf den alten Böden eine Schicht aus verschiedensten Verunreinigungen und Wachsen auf, früher hat man sowas auch gerne mal mit Wachsspänen abgerieben...

Ich denke, wenn man auf so eine Schicht das Öl aufbringen wird, wird es sicherlich nicht einziehen sondern bleibt oben drauf liegen.

Wir arbeiten in unserer Firma meist mit Produkten von Möller Chemie, die bieten eigentlich alle Produkte an die man zur Reinigung und Versiegelung braucht. Alternativ gibt es auch Lithofin - die sind allerdings etwas preisintensiver.

Von dem Öl würde ich dir nicht abraten, allerdings habe ich keine Erfahrung damit. Von der Produktbeschreibung her scheint es ja für sowas geeignet zu sein. Das beste wird wohl sein, man legt eine kleine Probe an und schaut ob es funktioniert oder nicht. So eine Reinigung ist schon aufwendig, denke aber du wirst da nicht drumherum kommen.

Wichtig ist in dem Fall auch ob es sich um einen öffentlich begangenen Boden handelt oder ob er im Privatbereich ist. Da müssen nämlich gewisse Rutschsicherheitsklassen eingehalten werden usw usf.

Probiers einfach aus... Natural scheint auch einen Spezialreiniger anzubieten, eventuell bringt der den Boden ja schon zu nem akzeptablen Ergebnis.

Viel Erfolg!



Alte Zementfliesen pflegen



Gerade bei so einem alten Boden ist es nötig, dass Ihr erst mal an einer unscheinbaren Stelle oder an einer Restfliese euch mit dem Vorgehen vertraut macht.

Ich würde die Fliesen mit einer Einscheibenmaschine oder Scheuersauger, grünem Pad und dem Intensivreiniger 1:1 mit Wasser verdünnt reinigen und anschließend mit Wasser neutralsieren. Ausreichend trocknen lassen.

Danach das Steinöl mit einer Schaumwalze dünn auftragen und mit einem beigen Pad vertreiben. Überstand spätestens nach 30 Minuten mit Lappen abnehmen und anschließend mit einem trockenen weißen Pad nachpolieren.

Andreas hat hier schon mal einen Bericht über eine Pflege von alten Zementfliesen gebracht. Hier Bilder über vorher/nachher: Alte Zementfliesen reinigen

Grüße aus Frangn

Frank von Natural-Farben.de




Schon gelesen?

Farbe