Alte Stallwand verputzen

12.09.2018



Hallo Fachwerkler,
ich bin mal wieder dran was umzubauen. Wir haben zwei alte Ställe (Schweine, Kühne und Pferd) welcher aber seit 30 Jahren nicht mehr als solche benutze werden.
Der eine Stall ist aus Sandstein der andere aus Ziegelstein gemauert.
Ich würde gerne die Wände innen mit Lehm verputzen. Mit Lehm selbst habe ich Erfahrung, jedoch nicht auf Sandstein und in einem alten Stall. Gibt es hier etwas besonders zu beachten? ich hatte mal davon gehört, dass je nach Baumaterial, Ausdünstungen der Tiere bzw. deren Ausscheidungen sich in die Wände einlagern können und diese dann besonders behandelt werden muss.
Gesamtfläche Boden ca. 70 m².
Gibt es noch Empfehlungen bezüglich der Dämmung Sandsteinwand von außen?
Dies Sandsteine sind sehr stark verwidert und ich möchte sie auch nicht sichtbar erhalten. Denke da an eine Deckelschalung (jedoch mit welchem Dämmmaterial?) freue mich auf eure Erfahrungen.
Anbei ein Bild für einen kleinen Eindruck, Es sieht nicht mehr so aus, wir haben einiges abgegraben.
Gruß
Klaus



und wo findet man das Bild?



Vorsicht ist geboten, denn das Problem sind eher die in der Wand vorhandenen bauschädlichen Salze aus landwirtschaftlicher Nutzung und Tierhaltung,



Salze



Was sind dies für Salze, was machen diese und wie bekomme ich sie in Griff?



Salze



Was sind dies für Salze, was machen diese und wie bekomme ich sie in Griff?