alte Schüttung ... was ist das? Wie damit verfahren?

16.12.2018 Holgi

alte Schüttung ... was ist das? Wie damit verfahren?

Baue gerade den Dachboden um und hier sind viele der Zwischendecken mit einer Art Getreide oä. gefüllt.
Kennt ihr das?
Raus damit und z.B. Lehm-Hanf LLS 200 rein, oder was meint ihr dazu?




Getreidespelzen?



Da ist nun also bestimmt auch reichlich Mäusekacke drin... Würde ich entfernen.

Welche Nutzung soll denn der Dachboden zukünftig bekommen?

Grüße

Thomas



dachte ich mir schon


dachte ich mir schon

so was hatte ich mir schon gedacht, danke. Da soll die Wohnung für meinen Junior (19J) rein, macht sicher sinn das raus zu machen.



In dem Zuge...



...wäre über eine optimale Füllung des Balkenzwischenraumes nachzudenken. Den Schall bekommt man nicht weg, aber etwas gedämpft...

Wie stark sind denn die Balken?



gerne für Vorschläge zu haben


gerne für Vorschläge zu haben

leider sind die Balken sehr unterschiedlich, aber was empfiehlst du denn??



Ja, das sieht aus wie Kraut und Rüben :-)


Entkoppelter Aufbau

Ich würde die Einschübe entfernen, und beidseitig 40er Bohlen in maximal möglicher Höhe einbauen, also solide mit den Balken verbinden. Mit der Oberkante gleich nivelliert, damit Du einen guten und ebenen Unterbau für die Dielen hast.

So tief als möglich 48er Dachlatten an die Bohlen schrauben, als Auflage für den Einschub. Zwischen die Dachlatten eine 50er Dämmmatte.

Als Einschubbretter können die alten, eingekürzt, wieder verwendet werden. Rieselschutz darauf. Kann es sein, dass Du schon schwerere Platten im Einschub ligen hattest? Die sollten wieder rein und vollflächig liegen. Darauf kannst Du dann eine beliebige Schüttung bringen, nicht zu leicht.

Jetzt wäre zu prüfen, ob schwimmend und damit entkoppelt verlegt werden kann, oder ob die Dielung auf die Bohlen geschraubt werden müssen, weil der Statiker etwas Scheibenwirkung zur Aussteifung braucht.

Grüße

Thomas



so hatte ich mir das auch vorgestellt



... so ungefähr war der Plan, Schüttung LLS 200? Oder was anderes?



Es tut..



...zwar nichts mehr zur Sache, aber die ursprüngliche Schüttung scheint Spreu zu sein, ich würde meinen vom Hafer.
Hier bei uns in der Region nennt man das "Xit", wobei ich keine Ahnung habe, ob man das tatsächlich so schreibt. Wurde im Winter den gehackten Rüben untergemischt und verfüttert oder eben für so manchen anderen Zweck verwendet. Als Fehlbodenfüllung könnte man da schon von "Upcycling" sprechen.

Viele Grüße



Wenn...



...die alten Gehweg?Platten genug Masse bringen, spricht nichts gegen LLS.



Zwei Empfehlungen



Hallo Holger,

für dein Problem gibt es zwei Lösungen:

1. Probiere den Bodenplaner: https://www.bodenplaner.com
der leitet dich direkt zu den Produkten, die du benötigst.

2. Außerdem schau dir in diesem Dokument das Kapitel Niveauausgleich und rund um Schallschutz das Kapitel Waben-Dämmsystem an: https://www.fermacell.de/de/docs/fermacell_PuV_Bodensysteme_D.pdf

Viel Erfolg bei deinem Projekt !



Na, na,



das klingt so, also ob die einzigen 2 Lösungen von Fermacell kämen.

Das wäre dann einfach falsch.

Unter Beachtung möglicherweise geringer Aufbauhöhen gilt das umso mehr.



weites Lösungsfeld



Hallo Herr Böhme,

Sie haben natürlich völlig Recht, es gibt eine Menge weiterer Lösungen, die alle in Erwägung gezogen werden . Wenn wir etwas empfehlen sollten, wäre es eben besagter Bodenplaner. Letztlendlich trifft jeder die Entscheidung für sich selbst.