alte Schüttung drinnen lassen bei neuem Aufbau mit Drockenestrich

06.05.2021 baschmir

alte Schüttung drinnen lassen bei neuem Aufbau mit Drockenestrich

Hallo,
In meinem Haus aus den 50er Jahren ist Sand und Bauschutt als alte Schüttung unter den Holzdielen. Die Dielen kommen weg weil der Boden extrem hellhörig ist und ich möchte einen Drockenestrich verlegen. Hab das schon in einem Raum gemacht, da war Schlacke als Schüttung darunter. Hab die Schlacke entsorgt, dann die Fermacell Ausgleichsschüttung rein und den Drockenestrich drauf. Jetzt denke ich mir aber gerade ob das überhaupt nötig ist die alte Schüttung zu entsorgen? kann ich nicht einfach 2-3cm Fermacell Ausgleichsschüttung auf die alte Schüttung drauf geben? würde mir einiges an Arbeit und Material sparen. Was wären Gründe dagegen? Einen der mir einfällt: es ist kein Riesenschutz darunter. In dem Raum den ich schon gemacht habe habe ich gesehen dass im Betonboden der darunter ist ein paar Risse waren, da war es sicher nicht verkehrt dass ich eine Rieselschutzfolie drunter gelegt habe. Aber wie weit das wirklich was ausmacht weiß ich nicht. Was sagt ihr dazu? Oder vielleicht gar keinen Drockenestrich sondern eine andere Lösung? Vielen Dank!



Alte Schüttung



die kannst Du drin lassen. Was den Rieselschutz betrifft: Rieselt es denn ? Wie ist der Aufbau unter der alten Schüttung in dem jetzigen Raum?



Danke für die Antwort


Danke für die Antwort

Also im anderen Raum ist darunter ein unebener Betonboden, teilweise mit Betonplatten. Und da waren auch Risse drinnen. Denke in diesem Raum wird es gleich aussehen. Kann ich nicht 100% wissen wenn ich es drinnen lasse. Und ich weiß auch nicht wie weit diese Risse ein Problem sind. Im anderen Raum hab ich noch eine plastikplane ausgelegt bevor ich die Schüttung rein gegeben habe. Hier ein Foto vom anderen Raum wie es unter der Schlacke ausgesehen hat, wo auch ein Riss zu sehen ist. Danke und lg



Rieselschutz



Du merkst doch, ob es unten drunter rieselt. Das entscheidende ist doch, wie die Decke von unten, also vom Raum drunter aussieht.



Du meinst ob es unten durch rießelt?



Also der Raum darunter hat eine Profil Holzdecke, aber ich bin mir sicher dass es nicht durch rießelt. Denke was eher geschehen könnte dass es in die Risse rein rießelt und dann ein Raum zwischen estrichplatte und Schüttung entstehen könnte, oder? Bis jetzt ist war ja auch kein Gewicht auf der alten Schüttung, das war ja auf der Verlattung unter den Dielen. Vielleicht bin ich da zu vorsichtig. Aber ich mach den Boden Aufbau ja genau deswegen neu, wegen der Hohlräume unter dem alten Holzboden und den dadurch entstandenem Trittschall.



Die Risse



scheinen eher klein zu sein, ob da soviel durchrieselt, dass sich die Schüttung setzt bezweifle ich. du kannst mit Schüttung auffüllen bündig zu den Kanthölzern würde ich meinen.



Ok



Die Kanthölzer kommen natürlich raus mit dem Trockenestrich :) danke für deine Meinung :)




Aufbau-Webinar Auszug


Zu den Webinaren