Alte Fachwerkbalken aus Eiche mit alten Steinen ausmauern

21.02.2019 Kraftwerk10000


Alte Fachwerkbalken aus Eiche mit alten Steinen ausmauern

Moin,
wir bauen aus einer alten Scheune ein Wohnhaus, haben das Fachwerk zerlegt, neu zugeschnitten und wieder aufgestellt, Fachwerk aus dem Jahr 1735.
Wir haben auch alle alten Steine geputzt (rote Ziegel, unterschiedlich groß) die mit Lehm- oder mit Kalk eingemauert waren.
Die sollen jetzt wieder dort eingemauert werden.
Was brauche ich dafür als Mörtel? Die alten Fugen waren sehr hell, fast weiß und sah sehr gut aus.
Ich habe hier im Forum schon mal gesucht aber nichts passendes gefunden, bzw. unterschiedliche Aussagen.
Gewaschener Sand 0-4mm mit Weißkalkhydrat oder Weißfeinkalk? Muss ich das vorher in Wasser auflösen/einweichen? Mischung 1:?
Eine Antwort auf die Frage habe ich schon bekommen, muss ich die Fugen/Steine, nach dem ausmauern mit Salzsäure absäuern, oder auf keinen Fall? Oder was muss ich dann beachten?



Mischung



Misch CL90 und Sand 1 : 3,5. Die Fuge wird dann sehr hell, fast weiß.