Altbausanierer?

10.11.2015 Krümel



Hallo liebe Gemeinschaft.

Wir sind seit kurzem Besitzer eines Bauernhauses Bj 1878. die Außenwände sind massiv, die Innenwände scheinen Fachständerwerk. Stück für Stück entdecken wir das nun bei unseren Renovierungsarbeiten (aktuell entfernen wir die Tapeten). Nun ist oftmals der Putz, ich denke lehmputz, sehr locker und kommt uns auch mit den 5 Tapetenschichten entgegen :-)
Nun suchen wir nach einem Fachmann der uns ein paar Tipps geben kann. Könnt ihr uns einen guten Altbausanierer empfehlen der im Westerwald mal einen prüfenden Blick in unser Haus wirft?

Vielen Dank für eure Tipps.

Anke



Bestandsaufnahme / Baubegehung



Hallo Anke,

wo befindet sich denn Ihr Bauernhaus? Ich habe in den letzten Jahren verschiedentlich Bausanierungen im Westerwald betreut und einige Kaufberatungen/Sanierungsberatungen durchgeführt, meist zu Fachwerkhäusern. Grundsätzlich kann ich mir gerne Ihr Haus einmal in diesem Sinne ansehen und mit Ihnen die Fragen klären, die sich bisher für Sie ergeben haben.

Unabhängig davon, ob Sie überwiegend in Eigenleistung sanieren oder die Sanierung teilweise an Fachfirmen vergeben wollen: ich empfehle als erste Tat immer eine Bestandsaufnahme durchzuführen. Der Erhaltungszustand Ihres Hauses sollte darin möglichst detailliert erfasst und beschrieben werden, als Grundlage für weitere Planungsentscheidungen (Sanierungskonzept) und für eine Schätzung der Sanierungskosten.

Bei Interesse sende ich Ihnen gerne weitere Informationen zu meiner Bauberatung per Email zu. Meine Kontaktdaten finden Sie unter "pickartz.architektur"



Hallo,



ich komme aus Koblenz, bin auf die Fachwerksanierung spezialisiert und kann gerne vor Ort beraten oder auch bei uns in der Ausstellung.

Viele Grüße