abwärmeofen

08.01.2010



Hallo zusammen,
ich suche erfahrungsberichte über Abwärmeofen von z.B. selbermachern. Bilder- Beschreibungen und Links.
Möchte alles auf der Webseite http://www.abwaermeofen.de
veröffentlichen. Über viele Zuschriften würde ich mich freuen.

Viele Grüße
Frank





Einfach mal googlen. Da gibt es über 2600 Links und Beiträge



Ofenbau



guck mal bei Bücherwinkel.de. Der hat für sehr schmales Geld Bauanleitungen für Öfen aus der Reihe "Einfälle statt Abfälle". Die Hefte sind wirklich top. Mehr brauchst du nicht!

Grüße
Peter



www.abwaermeofen.de



Hallo,
das Heft kenne ich und habe es schon mind.3mal gelesen.
Bei Google steht so einiges incl. Bilder, nur einfach so übernehmen ist wohl rechtlich (Vorsicht ist hier wohl immer
geboten) riskant. Nicht jeder ist freigiebig.

Grüße
frank





ob`s rechtlich ist, manche Bilder oder Texte zu kopieren, ist natürlich fraglich. Aber einfach mal nachfragen, ob man diese Bilder/Texte verwenden kann, mit angabe der Quelle.
Nicht alle sind so vehement dagegen, im gegenteil.



Thema: Abwärme-Ofen



http://www.mdr.de/einfach-genial/aktuell/5837880.html
Bitte hier mal nachschauen. Ich hoffe, dass der Link funktioniert.
MfG dola

Das steht dort unter - Der Sparer: Etagenofen



Abwärmeofen



Hallo,

link gesehen und ist auf den ersten Blick gut.
Wird der Rauch nicht bei so viel Ab/Umlenkung zu kalt und
versottet mit der Zeit alles. Eintritts-Wärme in den
Schornstein sollte doch noch bei ca. 160c liegen. Oder
Mann/Frau muß wie verückt im Ofen Heizen um die Hitze zu
halten.
Aber genau solche Dinge und Erfahrungswerte möchte ich auch
unter www.abwaermeofen.de einstellen. Ich selber Plane gerade wie man solch einen Ofen als Standart Bauen kann.

Grüße Frank





Hallo Frank!
Das weiss ich leider nicht. Aber zur Not könnte man die Rohre dazwischen noch isolieren. Ansprechpartner ist: Alexander Sütsch Tel.: 01522 2117122 Eventuell da mal Nachfragen. Kostet ja nichts.
Ich selber habe im Wohnzimmer auch einen Kaminofen und wenn ich sehe was da für Wärme durch den Schornstein geht. Einfach Wahnsinn.
Das Heftchen über Abwärmeöfen habe ich mir auch schon besorgt und zerbreche mir schon seit fast zwei Jahren den Kopf, wie man so ein Teil realisieren könnte. Aber so eine richtige Idee ist mir noch nicht gekommen.
MfG dola





Ich finde die MDR-Seite etwas komisch, wo ohne Zusammenhänge ein paar Andeutungen mit Verweis auf einen unbekannten "Ansprechpartner" (beim Sender?) gebracht werden. Aus der Skizze schließe ich aber folgendes:

Das schon ziemlich abgekühlte Rauchgas kann nur noch über sehr dünne Ofenwände weiter Wärme abgeben. Diese haben aber dann nur wenig Speichermasse. Wenn ich unten einen "richtigen" Speicherofen habe, kriege ich oben bloß noch dann Wärme, wenn unten gefeuert wird; danach wird es schnell wieder kalt. Die dünnen Wände sind aus meiner Sicht nur für den Dauerbrand geeignet; deshalb sind ja die aus dem Heft bekannten Abwärmeöfen auch an Dauerbrandöfen anzuschließen.