Abstrahlen einer Holzfassade




Hallo liebe Gemeinde,

ich brauche mal eine Empfehlung vom Profi.
Ich bin auf der Suche nach einer Firma die mir eine in die Jahre gekommene Dickschichtlasur von einer Holzverschalten Fassade(ca 200m²) entfernen kann. Anschließend soll von uns eine Deckbeschichtung aufgetragen werden. Da ich mit Abbeizen warscheinlich zu lang für diesen Auftrag brauchen würde, habe ich an ein Sandstrahl bzw. Trockeneisstrahlverfahren gedacht.
Ist das Sinnvoll oder wird dabei das Holz beschädigt?
Bilder habe ich angefügt.

Vielen Dank für Eure Ratschläge im Voraus!



Guten Abend,



Mike Stolze Bautenschutz aus Leinefelde-Worbis hat mein Fachwerkhaus mit Sandstrahlen von alter Farbe befreit.
Die haben das gut gemacht, allerdings ging es hier um Fachwerkbalken und nicht um Bretterschalung.

Beste Grüße aus dem Eichsfeld
Danilo



Ihnen kann geholfen werden.



Seit Jahren arbeite ich mit einem Fachunternehmen zusammen, die auch verschiedenste, den Gegebenheiten entsprechende Strahlverfahren zur Anwendung bringen.
Generell werden Strahlproben erstellt!
Ich stelle ihnen gern den Gesprächskontakt her.

FG Udo